Jämthund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jämthund
Jämthund
FCI-Standard Nr. 42
Ursprung:

Schweden

Alternative Namen:

Schwedischer Elchhund

Widerristhöhe:

Rüden: 57–65 cm
Hündinnen: 62–60 cm

Liste der Haushunde

Der Jämthund ist eine von der FCI anerkannte schwedische Hunderasse (FCI-Gruppe 5, Sektion 2, Standard Nr. 42).

Dieser Hund, der zu den nordischen Hunden zählt, wird 57–65 cm groß und 29,5–30,5 kg schwer. Das Haar ist ziemlich eng anliegend, hell bis dunkelgrau. Der Jämthund stammt aus der historischen schwedischen Provinz Jämtland und wird hauptsächlich zur Jagd auf den Elch verwendet, in der Vergangenheit auch auf Bären und den Luchs. Hervorstechende Merkmale sind seine Kraft und Ausdauer.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jämthund – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien