Jänner-Rallye

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Jänner-Rallye (auch Castrol-Jänner-Rallye oder IQ-Jänner-Rallye) ist eine Automobil-Rallye im Raum Freistadt (Mühlviertel, Oberösterreich), die in den Jahren ihrer Durchführung jeweils Anfang Jänner stattfindet.

1984: Wittmann/Nestinger auf dem Weg zum Jänner-Rallye-Sieg
Franz Wurz als Copilot von Björn Waldegård (Jänner-Rallye 1984)

In den 1980ern war die Jänner-Rallye, mit ihrem damaligen Sponsor Castrol, einer der wichtigsten Rallye-Staatsmeisterschaftsläufe in Österreich und zählte auch zur Rallye-Europameisterschaft. Unter anderem hatte der Audi quattro 1981 seinen ersten offiziell gewerteten Rallyeeinsatz in diesem Wettbewerb. Gewinner war damals „Hausherr“ Franz Wittmann. 1984 konnte Wittmann bei „seiner“ Jänner sogar Ex-Rallye-Weltmeister Björn Waldegård auf Rang zwei verweisen, der zusammen mit seinem früheren Rallycross-Rivalen und hier nur als Copilot agierenden Franz Wurz einen gleichwertigen Audi quattro durchs Mühlviertel bewegte.

Ende der 1980er-Jahre wurde die Jänner-Rallye aufgrund von Protesten lokaler Umweltschützer ausgesetzt. Nach einer Pause von über zehn Jahren wurde sie 2001 erstmals wieder durchgeführt, nun mit einem neuen Sponsor (IQ-Diskont). Diese Kooperation wurde mit Beginn der 27. Jänner-Rallye aufgelöst.

Für das Jahr 2010 mussten die Organisatoren respektive der Rallyeclub Mühlviertel im November 2009 die Veranstaltung absagen, als Grund für die Absage wurden nicht umsetzbare Auflagen durch die Behörden genannt.

Seit 2012 zählt die Jänner-Rallye nach einer längeren Pause wieder zur Rallye-Europameisterschaft sowie neben der österreichischen auch zur tschechischen Rallye-Staatsmeisterschaft.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Termine und Platzierungen der Internationalen Jänner-Rallye
Termin Zählung u. Name Sieger * Zweite * Dritte *
3.–5. Jänner 2014 31. Internationale Jänner-Rallye Robert Kubica / Maciej Szczepaniak

(Ford Fiesta RRC)

Václav Pech / Petr Uhel

(Mini John Cooper Works S2000)

Raimund Baumschlager / Klaus Wicha

(Škoda Fabia S2000)

3.–5. Jänner 2013 30. Internationale Jänner-Rallye Jan Kopecký / Pavel Dresler

(Škoda Fabia S2000)

Bryan Bouffier / Olivier Fournier

(Peugeot 207 S2000)

Raimund Baumschlager / Klaus Wicha

(Škoda Fabia S2000)

5.–7. Jänner 2012 29. Internationale Jänner-Rallye Jan Kopecký / Pavel Dresler

(Škoda Fabia S2000)

Juho Hänninen / Mikko Markkula

(Škoda Fabia S2000)

Beppo Harrach / Andreas Schindlbacher

(Mitsubishi Lancer Evo IX R4)

6.–8. Jänner 2011 28. Internationale Jänner-Rallye Beppo Harrach / Andreas Schindlbacher

(Mitsubishi Lancer Evo IX)

Raimund Baumschlager / Klaus Wicha

(Škoda Fabia S2000)

Jaroslav Orsák / Karel Vajík

(Mitsubishi Lancer Evo IX)

2.–4. Jänner 2009 27. Internationale Jänner-Rallye Raimund Baumschlager / Thomas Zeltner

(Mitsubishi Lancer Evo IX)

Hermann Gassner senior / Karin Thannhäuser

(Mitsubishi Lancer Evo IX)

Hermann Gassner junior / Kathi Wüstenhagen

(Mitsubishi Lancer Evo IX)

3.–5. Jänner 2008 26. Internationale IQ-Jänner-Rallye Václav Pech / Petr Uhel

(Mitsubishi Lancer Evo IX)

Pavel Valoušek / Zdeněk Hrůza

(Mitsubishi Lancer Evo IX)

Raimund Baumschlager / Thomas Zeltner

(Mitsubishi Lancer Evo IX)

11.–13. Jänner 2007 25. Internationale IQ-Jänner-Rallye Václav Pech / Petr Uhel

(Mitsubishi Lancer Evo IX)

Hermann Gassner senior / Karin Thannhäuser

(Mitsubishi Lancer Evo IX)

Franz Wittmann jr. / Bernhard Ettel

(Mitsubishi Lancer Evo VIII)

5.–7. Jänner 2006 24. Internationale IQ-Jänner-Rallye Raimund Baumschlager / Bernhard Ettel

(Mitsubishi Carisma Evo VIII)

Achim Mörtl / Siegfried Schwarz

(Subaru Impreza STI)

Hermann Gassner / Karin Thannhäuser

(Mitsubishi Lancer Evo VIII)

6.–8. Jänner 2005 23. Internationale IQ-Jänner-Rallye Václav Pech / Petr Uhel

(Ford Focus WRC)

Achim Mörtl / Ralph Edelmann

(Mitsubishi Lancer Evo VII)

Manfred Stohl / Ilka Minor

(Mitsubishi Lancer Evo VII)

8.–10. Jänner 2004 22. Internationale IQ-Jänner-Rallye Raimund Baumschlager / Klaus Wicha

(Mitsubishi Carisma Evo V)

Jan Kopecký / Filip Schovánek

(Škoda Fabia WRC)

Václav Pech / Petr Uhel

(Ford Focus WRC)

4.–10. Jänner 2003 21. Internationale IQ-Jänner-Rallye Franz Wittmann sen. / Heike Feichtinger

(Toyota Corolla WRC)

Raimund Baumschlager / Ruben Zeltner

(Mitsubishi Carisma Evo)

Hermann Gassner / Karin Thannhäuser

(Mitsubishi Lancer Evo)

24.–26. Jänner 2002 20. Internationale IQ-Jänner-Rallye Hermann Gassner / Karin Thannhäuser

(Mitsubishi Lancer Evo)

Raimund Baumschlager / Ruben Zeltner

(Mitsubishi Carisma Evo)

Zellhofer / Köck

(Mitsubishi Lancer Evo)

2001 19. Jänner-Rallye Herwig Hüfinger / Andreas Schindlbacher

(Mazda 323)

Frisch / Golbick

(Mazda 323)

Franek / Brodesser

(Mitsubishi Lancer Evo 3)

2000 18. Jänner-Rallye Felix Pailer / Wolf

(Lancia Delta Integrale 16V)

Beppo Harrach / Wagner

(Audi 90 quattro)

Kowald / Gebert

(Mitsubishi Lancer Evo 5)

1986 17. Jänner-Rallye Georg Fischer / Thomas Zeltner

(Audi 80 quattro)

Rudi Stohl / Peter Seisenbacher

(Audi 80 quattro)

Graf Ernst Harrach / Filler

(Citroën Visa Mille Pistes)

1985 16. Jänner-Rallye Wilfried Wiedner / Franz Zehetner

(Audi quattro A2)

Werner Grissmann / Jörg Pattermann

(Audi 80 quattro)

Zitta / Resl

(Audi 80 quattro)

1984 15. Jänner-Rallye Franz Wittmann sen. / Kurt Nestinger

(Audi quattro A2)

Björn Waldegård / Franz Wurz

(Audi quattro A1)

Per Eklund / Dave Whittock

(Audi 80 quattro)

1983 14. Jänner-Rallye Franz Wittmann sen. / Kurt Nestinger

(Audi quattro A1)

Georg Fischer / Weinzierl

(Mitsubishi Lancer Turbo)

Peter Mattig / Stadler

(Opel Ascona 400)

1982 13. Jänner-Rallye Franz Wittmann sen. / Kurt Nestinger

(Audi quattro)

Georg Fischer / Michael Weinzierl

(Talbot Sunbeam Lotus)

Gerhard Kalnay / Hinterleitner

(Opel Ascona 400)

1981 12. Jänner-Rallye Franz Wittmann sen. / Kurt Nestinger

(Audi quattro)

John Haugland / Bohlin

(Škoda 130 RS)

Sepp Haider / Jörg Pattermann

(Opel Ascona 400)

1980 11. Jänner-Rallye Franz Wittmann sen. / Kurt Nestinger

(Audi 80 GTE)

Sepp Haider / Jörg Pattermann

(Opel Ascona)

Per Engseth / Rudi Stohl

(Lada 1600)

1979 10. Jänner-Rallye Franz Wittmann sen. / Kurt Nestinger

(Porsche Carrera)

Per Engseth / Rudi Stohl

(Lada 1600)

Sepp Haider / Jörg Pattermann

(Opel Kadett C GT/E)

1978 9. Jänner-Rallye Beppo Sulc / Weixelbraun

(VW 1302 S)

Georg Fischer / Weinzierl

(Datsun Sunny)

Franz Wittmann sen. / Kurt Nestinger

(Opel Kadett C GT/E)

1977 8. Jänner-Rallye Franz Wittmann sen. / Helmut Neverla

(Opel Kadett C GT/E)

Sepp Haider / Jörg Pattermann

(Opel Kadett C GT/E)

Per Engseth / Schurek

(Lada 1600)

1976 7. Jänner-Rallye Franz Wittmann sen. / Traude Schatzl

(Opel Kadett C GT/E)

Klaus Fritzinger / Bretz

(Toyota Celica)

Sepp Haider / Jörg Pattermann

(VW 1302 S)

1975 6. Jänner-Rallye Franz Wittmann sen. / Traude Schatzl

(BMW 2002)

Herbert Grünsteidl / Franz Mikes

(VW 1302 S)

Walter Zöckl / Max Ogrisek

(BMW 2002)

1973 5. Jänner-Rallye Achim Warmbold / John Davenport

(VW 1302 S)

Georg Fischer / Franz Mikes

(VW 1302 S)

Herbert Grünsteidl / Georg Hopf

(VW 1302 S)

1972 4. Jänner-Rallye Achim Warmbold / Ernst Binder

(Opel Ascona)

Herbert Grünsteidl / Georg Hopf

(BMW 2002)

Georg Fischer / Hans Richter

(VW 1302 S)

1971 3. Jänner-Rallye Rudolf Müller / Georg Hopf

(BMW 2002)

Zweibäumer / Peter

(BMW 1600)

Reinhard Hainbach / Wulf Biebinger

(Opel Kadett B)

1970 2. Jänner-Rallye Helmut Bein / Hans-Christoph Mehmel

(BMW 2002)

Fischer / Mauerhofer

(BMW 2002)

Lux / Ing. Siebert

(VW 1500)

1969 1. Casino Rallye Weiner / Loos

(Citroën DS 19)

Bosch / Ing. Siebert

(VW 1500)

Fischer / Mauerhofer

(BMW 2002)

* Auflistung nach folgendem Schema: Fahrer / Beifahrer (Fahrzeug)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jänner-Rallye – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien