Jacó Roberto Hilgert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen

Jacó Roberto Hilgert (* 27. Januar 1926 in Harmonia) ist emeritierter Bischof von Cruz Alta.

Leben[Bearbeiten]

Jacó Roberto Hilgert empfing am 30. November 1952 die Priesterweihe. Papst Paul VI. ernannte ihn am 19. Juli 1976 zum Bischof von Cruz Alta.

Der Erzbischof von Porto Alegre, Alfredo Vicente Kardinal Scherer, spendete ihm am 26. September desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren João Cláudio Colling, Bischof von Passo Fundo, und José Ivo Lorscheiter, Bischof von Santa Maria.

Am 8. Mai 2002 nahm Johannes Paul II. sein altersbedingtes Rücktrittsgesuch an.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Nei Paulo Moretto Bischof von Cruz Alta
1976-2002
Frederico Heimler SDB