Jack Hibberd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Charles „Jack“ Hibberd (* 12. April 1940 in Warracknabeal, Yarriambiack Shire, Victoria) ist ein australischer Dramatiker und Autor.

Biografie[Bearbeiten]

Hibberd ist mit der Schauspielerin Evelyn Krape verheiratet und hat mit dieser zwei Kinder: Spike und Molly. Aus der ersten Ehe stammen die Kinder Lily (1972) und James (1984). Er ist Mitbegründer der Australian Performing Group (APG). 1983 gründete er das Melbourne Writers Theatre.

Werdegang[Bearbeiten]

Sein erstes Stück White With Wire Wheels kam 1967 an der Universität Melbourne auf die Bühne. Kurz darauf war sein kurzes Stück Three Old Friends die erste Produktion, die im La Mama Theatre am 29. Juli 1967 in einer Besetzung mit Graeme Blundell, Bruce Knappet und David Kendall uraufgeführt wurde. Hibberds bekannteste Theaterstücke sind Dimboola (1969) und A Stretch of the Imagination (1972). 1973, führte David Williamson bei der Aufführung von Dimboola in der Pram Factory Regie. 1979 wurde das Stück verfilmt. A Stretch of the Imagination wurde in England, den USA, Deutschland und China aufgeführt.

Das Mama Theatre brachte zum 40. Jahrestag eine Produktion von Three Old Friends und Just Before the Honeymoon und This Great Gap of Time. Die Premiere war am 18. Juli 2007, unter der Regie von Matt Scholten. Dazu gab es zwei Produktionen von A Stretch of the Imagination. Bei der einen führte Laurence Strangio Regie (eine Neufassung mit zwei Darstellern) und bei einer anderen Greg Carroll. 2008 führte La Mama Dimboola wieder auf.

2009 ging HIT Productions mit einer neuen Aufführung von A Stretch of the Imagination auf eine 14-wöchige Tournee an 26 Veranstaltungsorten. Regie führte Denis Moore, die Hauptrolle spielte John Wood.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Plays[Bearbeiten]

  • White With Wire Wheels (1967) in ISBN 0-14-048106-0
  • Three Old Friends (1967)
  • Brain Rot Series – short plays (among others):
    • Just Before the Honeymoon (1967)
    • One of Nature’s Gentlemen (1967)
    • O (1968)
    • This Great Gap of Time (1968)
  • Dimboola (1969) ISBN 91-30-02507-9
  • A Stretch of the Imagination (1972) ISBN 0-86937-019-7
  • Captain Midnight V.C. (1973) – with music by Lorraine Milne ISBN 0-86805-020-2
  • The Les Darcy Show (1974)
  • A Toast to Melba (1976)
  • One of Nature’s Gentlemen (1976)
  • Mothballs (1981)
  • Lavender Bags (1981)
  • Peggy Sue, Or, The Power of Romance (1982) ISBN 0-86805-001-6
  • Liquid Amber (1982)
  • Squibs, (1984) – a collection of short plays (see Brain Rot) for schools ISBN 0-949780-05-7
  • Duets (1989) – includes Glycerine Tears and The Old School Tie
  • Slam Dunk (1996) ISBN 0-86819-483-2

Novels[Bearbeiten]

Poetry[Bearbeiten]

Musical theatre[Bearbeiten]