Jack Jewsbury

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Jack Jewsbury
Spielerinformationen
Geburtstag 13. April 1981
Geburtsort Joplin, MissouriUSA
Größe 183 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
1999–2002 Saint Louis University
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002
2003–2010
2003
2011–
Kansas City Brass
Kansas City Wizards
→ Syracuse Salty Dogs (Leihe)
Portland Timbers

195 (14)
7 0(2)
29 0(7)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 17. Oktober 2011

Jack Jewsbury (* 13. April 1981 in Joplin, Missouri) ist ein US-amerikanischer Fußballspieler auf der Position eines Mittelfeldspielers. Zurzeit spielt er für die Portland Timbers in der höchsten Spielklasse im nordamerikanischen Fußball, der Major League Soccer (MLS).

Karriere[Bearbeiten]

Jugend und College[Bearbeiten]

Jewsbury besuchte die Kickapoo High School in Springfield, Missouri. In seinem letzten Jahr erzielte 59 Tore während einer Saison für die Schulmannschaft und stellte somit einen neuen Rekord in dem Bundesstaat auf. Insgesamt erzielte er 124 in den vier High-School-Jahren. Er wurde mehrfach ausgezeichnet und war in diversen Auswahlmannschaften aktiv.

Nach der High School wechselte er auf die Saint Louis University und war dort vier Jahre lang Teil der St. Louis Billikens. Er wurde zweimal in die erste Mannschaft der All-Conference USA berufen. Neben dem College spielte er für die Kansas City Brass in der USL Premier Development League.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Seine Profikarriere startete im Jahre 2003, als er beim MLS SuperDraft als 43. Pick zu den Kansas City Wizards in die Major League Soccer gedraftet wurde. In seiner ersten Saison stand er insgesamt 66 Minuten für die Wizards auf dem Platz und wurde zeitweise an die Syracuse Salty Dogs ausgeliehen.[1] In seinem zweiten Jahr war er öfters auf dem Feld und konnte sich schnell zu einem guten Spieler für die Mannschaft entwickeln. In den kommenden Jahren festigte er seinen Stammplatz im Team.

Am 1. März 2011 wechselte er für eine Ablösesumme zu den Portland Timbers.[2] Kurz nach seiner Ankunft wurde er zum Kapitän der Mannschaft ernannt[3] und erzielte am Ende der Saison die meisten Tore für die Mannschaft.

Erfolge[Bearbeiten]

Kansas City Wizards[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tom Wanamaker: Salty Dogs draw with Silverbacks. a-league.com. 30. Juli 2003. Abgerufen am 24. Oktober 2011.
  2. Timbers Acquire midfielder Jack Jewsbury from Sporting Kansas City. www.portlandtimbers.com. 1. März 2011. Abgerufen am 24. Oktober 2011.
  3. Jewsbury: "The leadership is something I’m looking forward to". www.portlandtimbers.com. 11. März 2011. Abgerufen am 24. Oktober 2011.

Weblinks[Bearbeiten]