Jack Lanza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jack Lanza (* 14. Oktober 1935 in Laredo), besser bekannt als Blackjack Lanza, ist ein ehemaliger Wrestler.

Jack Lanza Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
Daten
Ringname(n) Blackjack Lanza
Cowboy Jack Lanza
Körpergröße 189 cm
Kampfgewicht 111 kg
Geburt 14. Oktober 1935
Laredo (Texas)
Debüt 1962

Karriere[Bearbeiten]

AWA[Bearbeiten]

Jack Lanza gab sein Ringdebüt 1962. In der American Wrestling Association bildete er zusammen mit Blackjack Mulligan das Tag Team The Blackjacks, welches von Bobby "The Brain" Heenan gemangt wurde. Lanza verkörperte zu der Zeit ein Gimmick eines Western Cowboys, das zur damaligen Zeit sehr oft und erfolgreich für Wrestler eingesetzt wurde. Am 23. Juli 1976 gewann das Team die Tag-Team-Titel der American Wrestling Association.

WWWF[Bearbeiten]

1975 wechselten die beiden zur damaligen World Wide Wrestling Federation, welche heute als WWE bekannt ist. Am 26. August durften sie mit einem Sieg über Dominic DeNucci und Pat Barrett die WWWF World Tag Team Championship gewinnen. 1983 beendete er seine aktive Karriere und war anschließend als Road Agent für WWE tätig.

Sein Neffe ist der frühere WWE Champion John Layfield. 2006 wurde Lanza in die WWE Hall of Fame aufgenommen.

Titel und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1x AWA World Tag Team Championship - mit Bobby Duncum Sr.
  • 1x NWA Georgia Television Championship
  • 1x World Class Heavyweight Championship
  • 1x WCWA American Tag Team Championship - mit Blackjack Mulligan
  • 2x WCWA Tag Team Championship - mit Blackjack Mulligan
  • 2x NWA Texas Brass Knuckles Championship
  • 1x WWA Tag Team Championship - mit Blackjack Mulligan

Weblink[Bearbeiten]