Jack Laugher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jack Laugher Wasserspringen
Persönliche Informationen
Nationalität: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
EnglandEngland England
Disziplin(en): Kunst-/ Synchronspringen
Verein: City of Leeds Diving Club
Geburtstag: 30. Januar 1995
Geburtsort: Harrogate
Größe: 166 cm
Gewicht: 65 kg

Jack Laugher (* 30. Januar 1995 in Harrogate) ist ein britischer Wasserspringer. Er startet für den Verein City of Leeds Diving Club in den Disziplinen Kunstspringen vom 1-m- und 3-m-Brett und im 3-m-Synchronspringen.

Seinen ersten internationalen Einsatz im Erwachsenenbereich hatte Laugher bei den Commonwealth Games 2010 in Delhi. Mit Oliver Dingley wurde er im 3-m-Synchronspringen Siebter. Im Einzel vom 3-m-Brett belegte er Rang elf. Im Jahr 2011 nahm er in Shanghai erstmals an der Weltmeisterschaft teil. Vom 1-m-Brett schied er im Vorkampf aus, erreichte aber vom 3-m-Brett im Finale einen achten Rang.

Sehr erfolgreich war Laugher im Jahr 2010 bei der Junioren-Europa- und Weltmeisterschaft. Er siegte bei beiden Wettkämpfen jeweils vom 1-m- und 3-m-Brett. 2011 wurde er vom 3-m-Brett erstmals Britischer Meister.

Seine größten Erfolge erlangte er mit den Siegen bei den Commonwealth Games 2014 im 3-m-Synchronspringen mit seinem Synchronpartner Chris Mears.[1] und im 1-m-Kunstspringen, sowie dem 2. Platz im 3-m-Kunstspringen.

(v. l. n. r. Sarah Barrow, Alicia Blagg, Jack Laugher und Hannah Starling)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. BBC-Sports Results Diving: Men's Synchronised 3m Springboard, abgerufen am 25. August 2014