Jack Quaid

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jack Quaid (* 24. April 1992 in Los Angeles, Kalifornien als Jack Henry Quaid) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Quaid wurde am 24. April 1992 in Los Angeles als Sohn der Schauspieler Dennis Quaid und Meg Ryan geboren. Nach der Scheidung der Eltern zog er mit seiner Mutter nach Los Angeles. Seine ersten Schauspielerfahrungen machte er 2011 in dem Kurzfilm Sitting Babies als Doug. 2012 war er als Danny in dem Film Just 45 Minutes from Broadway und als Marvel in der Verfilmung von Suzanne Collins-Roman Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele zu sehen.[1]

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 'Hunger Games' Casts Two More Tributes