Jack Sherman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jack Sherman

Jack Sherman (* in Los Angeles) ist ein amerikanischer Studiomusiker.

Bekanntheit erlangte er vor allem als Übergangs-Gitarrist der Band Red Hot Chili Peppers, als deren Gitarrist Hillel Slovak 1984 vorübergehend die Band verließ, um sich seiner anderen Band What Is This zu widmen. Die Zusammenarbeit hielt für die Aufnahmen zum Album The Red Hot Chili Peppers und die dazugehörige Tournee, danach nahm Hillel Slovak wieder seinen Platz bei den Red Hot Chili Peppers ein.

Des Weiteren arbeitete Sherman mit Künstlern wie Bob Dylan, Barry Goldberg, George Clinton, Charlie Sexton, Peter Case, John Hiatt, Gerry Goffin, und Tonio K. Derzeit ist er Mitglied der Band In From the Cold.

Diskografie[Bearbeiten]