Jack Thompson (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jack Thompson im Dezember 2012

Jack Thompson (* 31. August 1940 in Manly, Sydney, als John Hadley Payne) ist ein australischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Jack Thompson wurde 1940 als John Hadley Payne in Manly, einem Stadtteil von Sydney geboren und besuchte die Sydney Boys High School. Er wechselte seinen Namen in Thompson, als er adoptiert wurde.

Für viele Jahre war Jack Teil einer „ménage à trois“, zu der neben seiner Ehefrau Leona King deren Schwester Bunkie gehörte. Thompsons erstes Engagement als Schauspieler war eine Rolle in der Soap Opera Motel von 1968. 1971 hatte er dann die Hauptrolle in der Spionageserie Spyforce.

Bekannt wurde Jack Thompson auch durch seine Mitwirkung in den australischen Filmen Sunday Too Far Away, Breaker Morant und The Man from Snowy River. 1980 wurde er beim Cannes Film Festival als Bester Schauspieler in einer Nebenrolle ausgezeichnet und gilt heute als lebende Legende.

Seine letzte größere Rolle hatte er 2008 in dem Film Australia als sympathischer Alkoholiker, der zum Helden wird.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]