Jack Underwood

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jack Underwood
Position(en):
End
Trikotnummer(n):
14
geboren am 12. August 1894 in Hinckley, Minnesota, USA
gestorben am 31. Dezember 1936
Karriereinformationen
Aktiv: 19241929
Teams
Karrierestatistiken
Spiele     33
als Starter     23
Touchdown     3
Stats bei pro-football-reference.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen

-

John Patrick "Jack" Underwood (* 12. August 1894 in Hinckley, Minnesota, USA; † 31. Dezember 1936) war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler. Er spielte für die Duluth Kelleys/Eskimos, die Buffalo Bisons, die Pottsville Maroons und die Chicago Cardinals in der National Football League (NFL).

Spielerlaufbahn[Bearbeiten]

Jack Underwood unterschrieb im Jahr 1923 einen Profivertrag bei den Duluth Kelleys, die von Joey Sternaman trainiert wurden. 1926 schlossen sich die späteren Mitglieder in der Pro Football Hall of Fame John McNally, Ernie Nevers und Walt Kiesling der Mannschaft aus Duluth an, die noch in diesem Jahr in Duluth Eskimos umbenannt wurde. Ein Titelgewinn gelang Underwood mit seiner Mannschaft nicht.[1] Für die Saison 1927 schloss er sich zunächst den Pottsville Maroons an um im Laufe der Saison zu den Buffalo Bisons zu wechseln. Im Jahr 1929 band sich Underwood an die Chicago Cardinals, die für diese Saison auch Ernie Nevers und seine ehemaligen Mitspieler bei den Eskimos Russ Method und Bill Stein unter Vertrag nehmen konnten. Ein Titelgewinn gelang Underwood aber auch mit seiner neuen Mannschaft aus Chicago nicht. Er beendete nach diesem Spieljahr seine Spielerkarriere,

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jahresstatistiken der Duluth Kelleys/Eskimos

Weblinks[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

  • Chuck Frederick: Leatherheads of the North. The true Story of Ernie Nevers & the Duluth Eskimos. X-communication, Duluth MN 2007, ISBN 978-1-887317-32-0.