Jackie McNamara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Jackie McNamara
Spielerinformationen
Voller Name John McNamara Junior
Geburtstag 24. Oktober 1973
Geburtsort GlasgowSchottland
Größe 173 cm
Position Rechter Außenverteidiger
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1990–1991
1991–1995
1995–2005
2005–2007
2007–2008
2008–2010
2010
2010–2011
Gairdoch United
Dunfermline Athletic
Celtic Glasgow
Wolverhampton Wanderers
FC Aberdeen
FC Falkirk
Partick Thistle (Leihe)
Partick Thistle

59 0(0)
255 (10)
29 0(0)
17 0(0)
42 0(0)
4 0(0)
150(0)
Nationalmannschaft
1996–2005 Schottland 33 0(0)
Stationen als Trainer
2011–2013
2013–
Partick Thistle
Dundee United
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. September 2013

John („Jackie“) McNamara, Jr. (* 24. Oktober 1973 in Glasgow) ist ein schottischer Fußballspieler und -trainer.

McNamara spielte bei Dunfermline Athletic als offensiver Rechtsaußen. 1995 kaufte ihn der Glasgower Renommierklub Celtic für 600.000 Pfund.

1996 konnte er den Titel des Scottish PFA Young Player of the Year, des besten Nachwuchsspielers der Scottish Premier League, gewinnen. Unter Martin O’Neill war er kein uneingeschränkter Stammspieler mehr, blieb aber für die Hoops trotzdem ein wichtiger Spieler.

2004 wurde McNamara von Journalisten zum Spieler des Jahres gewählt. Im Jahr 2005 verließ er den Klub ablösefrei, nachdem er ein Vertragsangebot als ungenügend ablehnte.

Nach starken Auftritten bei den Wolves verletzte sich McNamara schwer am Knie beim Heimspiel gegen Leicester City im September 2005. Erst in der vorletzten Partie gegen Brighton & Hove Albion konnte er wieder eingesetzt werden. 2007 wechselte McNamara zum FC Aberdeen und von dort aus nur weniger als zehn Monate später zum FC Falkirk. Mitte Februar 2010 lieh ihn der Klub danach für einen Monat an den Zweitligisten Partick Thistle aus. Dort unterzeichnete er vor Beginn der Saison 2010/11 auch einen neuen Einjahresvertrag.[1]

Nach seiner aktiven Karriere wurde Jackie McNamara im Mai 2011 zum Trainer von Partick Thistle ernannt. Im Januar 2013 wechselte er zum Ligakonkurrenten Dundee United.[2]

McNamara fuhr 1998 mit Schottland zur Weltmeisterschaft 1998, wo die Bravehearts allerdings in der Vorrunde scheiterten.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Quartet sign on again at Firhill“ (BBC Sport)
  2. [1] In: dundeeunitedfc.co.uk, abgerufen am 1. September 2013.
Vorgänger Amt Nachfolger

Barry Ferguson
Schottlands Fußballer des Jahres
Journalisten-Wahl

2004

John Hartson

Paolo Di Canio
Schottlands Fußballer des Jahres
Spieler-Wahl

1998

Henrik Larsson