Jackson County (Colorado)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Jackson County Courthouse in Walden
Verwaltung
US-Bundesstaat: Colorado
Verwaltungssitz: Walden
Gründung: 1909
Gebildet aus: Grand County, Larimer County
Demographie
Einwohner: 1394  (2010)
Bevölkerungsdichte: 0,3 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 4198 km²
Wasserfläche: 20 km²
Karte
Karte von Jackson County innerhalb von Colorado

Das Jackson County[1] ist ein County im nördlichen Teil des US-Bundesstaates Colorado. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist in Walden.

Geographie[Bearbeiten]

Das County liegt in einem rund 45-65 Kilometer breiten Tal zwischen der Park Range und den Medicine Bow Mountains, das vom North Platte River durchzogen wird und den südlichsten Teil des Wyomingbeckens bildet. Wie das Becken wird auch Jackson County im Süden von der Rabbit Ears Range begrenzt.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Bezirk entstand im Jahre 1909 als neutrale Verwaltungseinheit, nachdem ein jahrelanger Streit zwischen Grand- und Larimer County, welchem Bezirk das umstrittene Gebiet zuzuschlagen sei, zu keinem Ergebnis führte.

Während des Zweiten Weltkriegs und danach befand sich im Jackson County in der Nähe der Ortschaft Gould ein Internierungslager für deutsche Kriegsgefangene.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1910 1013
1920 1340 30 %
1930 1386 3 %
1940 1798 30 %
1950 1976 10 %
1960 1758 -10 %
1970 1811 3 %
1980 1863 3 %
1990 1605 -10 %
2000 1577 -2 %
2010 1394 -10 %
1900–1990[2]

2000[3] 2010[4]

Alterspyramide des Jackson Countys (Stand: 2000)

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im County 1.577 Menschen. Es gab 661 Haushalte und 442 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 0,1 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 96,20 Prozent Weißen, 0,25 Prozent Afroamerikanern, 0,76 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,06 Prozent Asiaten und 1,46 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 1,27 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 6,53 Prozent der Gesamtbevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 661 Haushalten hatten 29,2 Prozent Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, die bei ihnen lebten. 54,9 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare, 7,9 Prozent waren allein erziehende Mütter. 33,0 Prozent waren keine Familien. 28,4 Prozent waren Singlehaushalte und in 10,1 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die Durchschnittshaushaltsgröße betrug 2,37 und die durchschnittliche Familiengröße lag bei 2,91 Personen.

Auf das gesamte County bezogen setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 25,6 Prozent Einwohnern unter 18 Jahren, 5,4 Prozent zwischen 18 und 24 Jahren, 26,9 Prozent zwischen 25 und 44 Jahren, 29,1 Prozent zwischen 45 und 64 Jahren und 13,1 Prozent waren 65 Jahre alt oder darüber. Das Durchschnittsalter betrug 40 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 101,4 männliche Personen, auf 100 Frauen im Alter ab 18 Jahren kamen statistisch 107,8 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 31.821 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien betrug 37.361 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 26.250 USD, Frauen 18.417 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 17.826 USD. 14,0 Prozent der Bevölkerung und 10,3 Prozent der Familien lebten unterhalb der Armutsgrenze. Darunter waren 22,5 Prozent der Bevölkerung unter 18 Jahren und 9,0 Prozent der Einwohner ab 65 Jahren.

Orte im Jackson County[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 198144. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 28. Februar 2011
  3. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011
  4. Auszug aus census.gov Abgerufen am 31. März 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jackson County, Colorado – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

40.66-106.34Koordinaten: 40° 40′ N, 106° 20′ W