Jacksonville (Arkansas)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg
Jacksonville
Pulaski County Arkansas Incorporated and Unincorporated areas Jacksonville Highlighted.svg
Lage im County und in Arkansas
Basisdaten
Gründung: 1870
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Arkansas
County:

Pulaski County

Koordinaten: 34° 52′ N, 92° 7′ W34.87-92.11587Koordinaten: 34° 52′ N, 92° 7′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner:
– Metropolregion:
28.364 (Stand: 2010)
610.518 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 415,3 Einwohner je km²
Fläche: 68,8 km² (ca. 27 mi²)
davon 68,3 km² (ca. 26 mi²) Land
Höhe: 87 m
Postleitzahlen: 72076, 72078, 72099
Vorwahl: +1 501
FIPS:

05-34750

GNIS-ID: 0057978
Webpräsenz: www.cityofjacksonville.net
Bürgermeister: Tommy Swaim

Jacksonville ist eine Stadt im Pulaski County im US-amerikanischen Bundesstaat Arkansas mit 28.364 Einwohnern (Stand: 2010). Das Stadtgebiet hat eine Größe von 68,8 km².

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1950 2474
1960 14.488 500 %
1970 19.832 40 %
1980 27.589 40 %
1990 29.101 5 %
2000 29.916 3 %
2010 28.364 -5 %
1950–2010[1]


Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus der Encyclopedia of Arkansas. Abgerufen am 13. Februar 2011