Jacob Wallenberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jacob Wallenberg

Jacob Wallenberg (* 13. Januar 1956 in Stockholm) ist ein schwedischer Banker. Von 1998 bis 2005 war er Vorstandsvorsitzender der schwedischen Privatbank Skandinaviska Enskilda Banken.

Jacob Wallenberg, ein Mitglied der einflussreichen Familie Wallenberg, studierte an der Wharton School der University of Pennsylvania und beendete 1980 seine Bachelorarbeit in Wirtschaftswissenschaften. Im Jahr 1981 machte er den Master of Business Administration.

Nach einer Vielzahl intensiver Trainee-Programme arbeitete Wallenberg seit 1984 für die SEB hauptsächlich in Schweden, aber auch in Singapur, Hongkong, London und New York.

Von 1990 bis 1992 war Wallenberg Vizedirektor der Investor AB, einem Kreditunternehmen mit substanziellen Interessen an schwedischen Großfirmen.

Nach der Wiedervereinigung der SEB Gruppe 1993 wurde Wallenberg als Geschäftsführendes Vorstandsmitglied (CEO) eingesetzt und 1997 zum Vorstandsvorsitzenden (Chairman of the Board) gewählt (1998-2005).

Wallenberg war bei der Marine und ist Offizier der Reserve.

Privat ist er ist verheiratet mit Marie Wallenberg und hat drei Kinder. In seiner Freizeit segelt er und spielt Golf.

Weblinks[Bearbeiten]