Jacobs Holding

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jacobs Holding AG
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Sitz Zürich, Schweiz

Leitung

Branche Beteiligungsgesellschaft
Website www.jacobsag.ch

Die Jacobs Holding AG ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Zürich. Sie wurde von Klaus J. Jacobs gegründet.

Tätigkeitsgebiet[Bearbeiten]

Die Gesellschaft investiert in ausgewählte Unternehmen, welche in ihrem Bereich Marktführerschaft erlangt haben resp. behaupten.

Das Geschäftsmodell konzentriert sich auf die langfristige Entwicklung der Portfolio-Unternehmen, wobei der Fokus auf wenige, erlesene Branchen gerichtet ist.

Nach dem Verkauf von 10,1% an Adecco 2014 bleibt die Beteiligung von 50,1 % an Barry Callebaut AG im Fokus.

Zusätzlich besitzt die Jacobs Holding AG zwei Firmen in Grossbritannien und Argentinien, welche sich auf den Bereich Agribusiness spezialisiert haben.

Organisation[Bearbeiten]

Die Jacobs Holding verfügt über eine zweistufige Organisationsstruktur, den Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung.

Der Verwaltungsrat ist das oberste Entscheidungsgremium und trägt die Verantwortung für den langfristigen Erfolg der Gesellschaft.
Präsident des Verwaltungsrates ist Andreas Jacobs, die weiteren sechs Mitglieder sind Franz B. Humer, Michael Hilti, Conrad Meyer, Renata Jacobs, Nicolas Jacobs und Philippe Jacobs.

Die Geschäftsleitung ist für die Durchführung des täglichen Investment-Managements sowie für die Umsetzung der Unternehmens-Vision, -Mission und -Strategie zuständig.
Vorsteher der siebenköpfigen Geschäftsleitung ist Daniel Pfister (COO). Als Chief Investment Officer und Hauptverantwortlicher für Neuinvestitionen wurde im April 2015 Tomas Aubell eingestellt. Die weiteren Mitglieder sind Ralf-Michael Rokoss, Fabian Stierli, Philip Bürgin und Patric Somlo (Investment Manager), Peter Stulz (Accounting und Controlling), Andreas Zimmermann (Treasurer) sowie Michael Tuchschmid (Corporate Secretary).

Weblinks[Bearbeiten]