Jacques Revaux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jacques Revaux (* 11. Juli 1940 in Azay-sur-Cher, Indre-et-Loire; bürgerlich Jacques Abel Jules Revaud) ist ein französischer Komponist.

1967 schrieb er gemeinsam mit Claude François das Lied Comme d'habitude, das der Sänger Paul Anka ins Englische übersetzte und das etwa ab 1968 unter dem Titel „My Way“, insbesondere in der Interpretation von Frank Sinatra, weltberühmt wurde.

Von 1966 bis 1997 arbeitete Revaux eng mit dem Sänger Michel Sardou zusammen. Gemeinsam komponierten und arrangierten sie beispielsweise Sardous bekannteste Lieder „La maladie d'amour“ (1973) und „Les lacs du Connemara“ (1981).

Weblinks[Bearbeiten]