Jaguarão

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jaguarão
-32.566111111111-53.37583333333326Koordinaten: 32° 34′ S, 53° 23′ W
Karte: Brasilien
marker
Jaguarão

Jaguarão auf der Karte von Brasilien

Basisdaten
Staat BrasilienBrasilien Brasilien
Bundesstaat Rio Grande do Sul
Stadtgründung 1832
Einwohner 27.931 (2010)
Stadtinsignien
Bandeira jag.jpg
Brasão jag.jpg
Detaildaten
Fläche 2.054,39 km²
Höhe 26 m
Postleitzahl 96300-000
Zeitzone UTC-3
Stadtvorsitz José Claudio Ferreira Martins (PT)
Website http://www.jaguarao.rs.gov.br/
Grenze Brasilien – Uruguay bei Jaguarão / Río Branco
Grenze Brasilien – Uruguay bei Jaguarão / Río Branco
Brücke über den Rio Jaguarão
Brücke über den Rio Jaguarão

Jaguarão ist eine im Bundesstaat Rio Grande do Sul gelegene Stadt im Süden Brasiliens.

Geographie und Lage[Bearbeiten]

Jaguarão befindet sich im Süden des Bundesstaates Rio Grande do Sul unmittelbar an der Grenze zwischen Brasilien und Uruguay gegenüber der uruguayischen Stadt Río Branco am Rio Jaguarão / Río Yaguarón. Die internationale Brücke Puente Internacional Barón de Mauá verbindet die beiden Städte und die jeweils dort endenden Fernstraßen BR-116 (Brasilien) und Ruta 18 (Uruguay). Die Stadtfläche des in rund 350 km Entfernung zu Porto Alegre gelegenen Jaguarão umfasst ein 2.054,39 km² großes Gebiet.[1].

Geschichte[Bearbeiten]

Jaguarãos wurde im Jahr 1832 gegründet und erhielt 1855 die Stadtrechte.[2]

Politik[Bearbeiten]

Bürgermeister (Prefeito) ist seit 2004[3] José Claudio Ferreira Martins von der PT.[4] Bei der Kommunalwahl am 7. und am 28. Oktober (2. Wahlgang) 2012[5] wurde er mit 54,82 % der abgegebenen Stimmen im ersten Wahlgang wiedergewählt.[6] Die nächsten Kommunalwahlen finden im Jahr 2016 statt.

Bisherige Bürgermeister
  • Vitor Hugo Marques Rosa (2000)
  • Henrique Edmar Knorr Filho (2004)[7]

Einwohner[Bearbeiten]

Die Stadt hatte nach kontinuierlichem Bevölkerungswachstum seit den 1970er Jahren im Jahr 2004 zuletzt nach offiziellen Zahlen 31.293 Einwohner.[8] Beim Census des Jahres 2010 betrug die Einwohnerzahl jedoch nur noch 27.931.[9]

Jahr Einwohner
1970 22.451
1980 23.272
1991 27.755
2000 30.093
2001 30.376
2002 30.585
2003 30.813
2004 31.293
2010 27.931

Quelle: bis einschließlich 2004:[10]; 2010:[11]

in Jaguarão geboren[Bearbeiten]

  • Aldyr Schlee (* 1934), Schriftsteller, Journalist, Übersetzer und Zeichner

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Webseite der Präfektur (gilt auch für andere Daten der Infobox)
  2. História (portugiesisch) auf www.jaguarao.rs.gov.br, abgerufen am 6. März 2014
  3. Prefeito Eleito - Jaguarão /RS auf www.portalmunicipal.org.br, abgerufen am 6. März 2014
  4. Dados Gerais - Jaguarão/RS auf www.portalmunicipal.org.br, abgerufen am 6. März 2014
  5. vgl. pt:Eleições municipais no Brasil em 2012
  6. UOL Eleições 2012 Eli
  7. Prefeito Eleito - Jaguarão /RS auf www.portalmunicipal.org.br, abgerufen am 6. März 2014
  8. Demografia - População Total - Jaguarão auf www.portalmunicipal.org.br, abgerufen am 6. März 2014
  9. citypopulation.de
  10. Demografia - População Total - Jaguarão auf www.portalmunicipal.org.br, abgerufen am 6. März 2014
  11. citypopulation.de