Jaime García Amaral

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jaime García Amaral (* 1950) ist ein mexikanischer Botschafter.

Leben[Bearbeiten]

Von 1997 bis 2002 war Jaime García Amaral Generalkonsul in der 2055 Rue Peel, Montreal. In der Secretaría de Relaciones Exteriores leitete Jaime García Amaral 2003 die Abteilung Europa. Vom 16. Juli 2004 bis 2009 war Jaime García Amaral Generalkonsul in Barcelona.

Sein Botschaftssitz ist Ankara, zeitgleich wird er bei den Regierungen in Baku, Astana, Asgabat und Tiflis akkreditiert sein. [1]

Vorgänger Amt Nachfolger
Salvador Campos Icardo Mexikanischer Botschafter in Ankara[2]
10. März 2010 bis jetzt

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.mexico.org.tr/mensaje.asp
  2. http://www.sre.gob.mx/acervo/embturquia.htm