Jaime Rolando Rosenthal Oliva

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jaime Rolando Rosenthal Oliva (* 1936 in San Pedro Sula) ist ein honduranischer Politiker und Geschäftsmann.

Leben[Bearbeiten]

Rosenthal hat einen Bachelor-Abschluss im Bauingenieurwesen vom MSI und einen MSc-Abschluss der MIT Sloan School of Management. Er war stellvertretender Präsident unter der Präsidentschaft von José Azcona Hoyo (Jan. 1986-Jan.1990) und legte sein Amt nach politischen Differenzen nieder. Von Januar 2002 bis Januar 2006 war er Kongressabgeordneter im honduranischen Parlament.

Jaime Rosenthal ist der Vorsitzende einer liberalen Partei in Honduras, der PLH, er war mehrmals Kandidat für das Präsidentenamt in Honduras. [1] Jaime Rosenthal war bestrebt, seinen Sohn Yani auf eine Kandidatur für das Präsidentenamt vorzubereiten.

Familie[Bearbeiten]

Der Sohn Yani Rosenthal bekleidete in der Amtszeit von Mel Zelaya das Amt des Ministerpräsidenten von 27. Januar 2006 bis– 31. Dezember 2007 . Jaime Rosenthals Anwalt (Rassel Tome) war der Leiter der Telekomregulierungsbehörde CONATEL und sein Schwager Roberto Hidalgo , der Bruder seiner Frau Mirian Hidalgo de Rosenthal, war der interne Bilanzprüfer der Empresa Nacional Portuaria (Honduras nationale Hafenbehörde).

Firmenbeteiligungen[Bearbeiten]

Der Familien-Klan Rosenthal gehört zu den wohlhabendsten Familien Honduras. Zur Firmengruppe gehören u.a.

Banken und Versicherungen
  • die Bank "Banco Continental" [2]
  • das Versicherungsunternehmen "Seguros Continental" [3]
  • Anteil an der drittgrößten honduranischen Bank "Banco de Occidente"
Massenmedien
Produktions- und Exportfirmen
  • die Zement- Firma Cementos del Norte
  • die Baufirma "Con-Delta"
  • die Krokodilhaut- Exportfirma "Cocodrilos Continental"
  • die " Kaffee- Export Cafe Continental"
  • die "Processing Free Zone ZIP Continental"
  • die Nahrungsmittelverpackungsfirma "Empacadora Continental"
  • die zuckerverarbeitende Firma "Compañía Azucarera Chumbagua"
  • Bananenfirma "Bananas Naco"
  • Rinderzuchtbetriebe in Ganaderia Quimistan, Corderos Continental
  • die Kakaoplantage "Cacao Continental"
Immobilien
  • Wohnquartiere in den honduranischen Städten Residencial Kassandras, Residencial Oro Verde, Colonia Universidad, Residencial Los Prado, Llanos De Sula

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://psephos.adam-carr.net/countries/h/honduras/hondurasleg2003.txt
  2. http://www.bancon.hn/junta.html
  3. http://www.amarome.com/congreso2008/participantes.html
  4. http://libertad-de-expresion.rds.hn/documentos/InfAnualLibertadaexpresion2005Clibre.doc