Jake Dowell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jake Dowell Eishockeyspieler
Jake Dowell
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 4. März 1985
Geburtsort Eau Claire, Wisconsin, USA
Größe 183 cm
Gewicht 92 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #49
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2004, 5. Runde, 140. Position
Chicago Blackhawks
Spielerkarriere
2001–2003 USA Hockey National Team Development Program
2003–2007 University of Wisconsin-Madison
2007–2010 Rockford IceHogs
2010–2011 Chicago Blackhawks
2011–2012 Dallas Stars
seit 2012 Minnesota Wild

Jacob „Jake“ Dowell (* 4. März 1985 in Eau Claire, Wisconsin) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2012 bei den Minnesota Wild in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Jake Dowell begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Mannschaft des USA Hockey National Team Development Program, für die er von 2001 bis 2003 in der North American Hockey League aktiv war. Anschließend spielte der Angreifer vier Jahre lang für die University of Wisconsin-Madison.

In diesem Zeitraum war er im NHL Entry Draft 2004 in der fünften Runde als insgesamt 140. Spieler von den Chicago Blackhawks ausgewählt worden, für deren damaliges Farmteam, die Norfolk Admirals aus der American Hockey League, er gegen Ende der Saison 2006/07 erstmals im professionellen Eishockey auf dem Eis stand. In der folgenden Spielzeit gab der US-Amerikaner sein Debüt in der National Hockey League für die Blackhawks, wobei er in 19 Spielen insgesamt drei Scorerpunkte erzielte. Den Großteil der Saison verbrachte er ebenso wie in der Saison 2008/09 allerdings bei Chicagos neuem AHL-Farmteam, den Rockford IceHogs.

Auch in der folgenden Saison spielte er überwiegend für die Rockford IceHogs und kam lediglich zu drei NHL-Spielen für die Chicago Blackhawks, in denen Dowell zwei Punkte erzielte. In der Saison 2010/11 schaffte er den endgültigen Sprung in den NHL-Kader der Blackhawks.

Am 1. Juli 2011 unterzeichnete Dowell einen Kontrakt für ein Jahr bei den Dallas Stars. Rund ein Jahr später wurde er von den Minnesota Wild mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Im Rahmen der Vorbereitung auf die Saison 2013/14 wurde Dowell zum Farmteam der Wild, den Iowa Wild, in die AHL transferiert und steht somit nicht im NHL-Kader.[1]

International[Bearbeiten]

Für die USA nahm Dowell an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2003, sowie den U20-Junioren-Weltmeisterschaften 2004 und 2005 teil.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
NHL-Reguläre Saison 6 156 11 22 33 133
NHL-Playoffs 1 2 0 0 0 0
AHL-Reguläre Saison 5 248 26 48 74 330
AHL-Playoffs 5 30 1 5 6 14

(Stand: Ende der Saison 2012/13)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jake Dowell – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. nhl.com: „Wild Reduces Training Camp Roster To 23“ (englisch, 29. September 2013, abgerufen am 26. November 2013)