Jamaal Torrance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jamaal Torrance bei den Hallenweltmeisterschaften 2010

Jamaal Torrance (* 20. Juli 1983 in Orlando, Florida) ist ein US-amerikanischer Sprinter, dessen Spezialstrecke die 400-Meter-Distanz ist.

Bei den Panamerikanischen Spielen 2007 in Rio de Janeiro wurde er Siebter im Einzelwettbewerb und gewann Silber mit dem US-Team in der 4-mal-400-Meter-Staffel.

2008 holte er bei den Hallenweltmeisterschaften in Valencia mit der US-Stafette Gold über 4 mal 400 Meter. Bei den Hallenweltmeisterschaften 2010 in Doha verteidigte er mit der US-Mannschaft den Staffel-Titel und gewann im Einzelwettbewerb Bronze. Bei den Weltmeisterschaften 2011 wurde er im Vorlauf in der US-Staffel eingesetzt, die dann im Finale Gold gewann.

Persönliche Bestzeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jamaal Torrance – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien