Jamaikanische Fußballnationalmannschaft der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jamaika
Jamaica
Logo des JFA
Spitzname(n) Reggae Girlz
Verband Jamaica Football Association
Konföderation CONCACAF
Technischer Sponsor Kappa
Trainer Vinimore Blaine
Rekordtorschützin -
Rekordspielerin -
Heimstadion Wechselnde Stadien
FIFA-Code JAM
FIFA-Rang 125. (1339 Punkte)
(Stand: 20. Juni 2014)[1]
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Bilanz
44 Spiele
22 Siege
2 Unentschieden
20 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
HaitiHaiti Haiti 1:0 Jamaika JamaikaJamaika
(Port-au-Prince, Haiti; 17. April 1991)
Höchster Sieg
Saint LuciaSt. Lucia St. Lucia 0:14 Jamaika JamaikaJamaika
(San Cristóbal, Dominikanische Republik; 20. Juni 2014)
Höchste Niederlage
KanadaKanada Kanada 11:1 Jamaica JamaikaJamaika
(Brasilien; 18. Juli 2007)
Erfolge bei Turnieren
Nord- und Zentralamerikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 3 (Erste: 1991)
Beste Ergebnisse 4. Platz 2006
(Stand: 22. Juni 2014)

Die jamaikanische Fußball-Nationalmannschaft der Frauen repräsentiert Jamaika im internationalen Frauenfußball. Die Nationalmannschaft ist dem jamaikanischen Fußballverband unterstellt und wird von Vinimore Blaine trainiert. Die jamaikanische Auswahl nahm bisher viermal an der Nordamerikameisterschaft teil. Für eine Weltmeisterschaft bzw. für die Olympischen Spiele konnte sich die Mannschaft bisher nicht qualifizieren. Das bisher letzte Spiel wurde am 4. April 2008 ausgetragen.

Turnierbilanz[Bearbeiten]

Weltmeisterschaft[Bearbeiten]

  • 1991 : nicht qualifiziert
  • 1995 : nicht qualifiziert
  • 1999 : nicht qualifiziert
  • 2003 : nicht qualifiziert
  • 2007 : nicht qualifiziert
  • 2011 : nicht teilgenommen

Nordamerikameisterschaft[Bearbeiten]

  • 1991 : Vorrunde
  • 1993 : nicht qualifiziert
  • 1994 : Fünfter
  • 1998 : nicht qualifiziert
  • 2000 : nicht qualifiziert
  • 2002 : Vorrunde
  • 2006 : Vierter
  • 2010 : nicht teilgenommen

Olympische Spiele[Bearbeiten]

  • 1996 : nicht qualifiziert
  • 2000 : nicht qualifiziert
  • 2004 : nicht qualifiziert
  • 2008 : nicht qualifiziert
  • 2012: keine Teilnahme

siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  1. . In: fifa.com, Juni 2014. Abgerufen am 18. Juli 2014 (Platzierungen ab Platz 125 sind provisorisch, da nicht mehr als fünf Spiele absolviert wurden oder die Mannschaften sind seit mehr als 18 Monaten inaktiv).