James-Ross-Insel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
James-Ross-Insel
Die James-Ross-Insel auf einer Luftaufnahme der NASA
Die James-Ross-Insel auf einer Luftaufnahme der NASA
Gewässer Weddellmeer
Geographische Lage 64° 10′ S, 57° 45′ W-64.166666666667-57.751630Koordinaten: 64° 10′ S, 57° 45′ W
James-Ross-Insel (Antarktische Halbinsel)
James-Ross-Insel
Länge 75 km
Breite 64 km
Fläche 2378 km²
Höchste Erhebung Mount Haddington
1630 m
Einwohner (unbewohnt)
Karte von Grahamland, dem die James-Ross-Insel (2) vorgelagert ist
Karte von Grahamland, dem die James-Ross-Insel (2) vorgelagert ist

Die James-Ross-Insel (englisch James Ross Island) ist eine große Insel an der nordöstlichen Spitze der Antarktischen Halbinsel, von der sie durch den Prinz-Gustav-Kanal getrennt ist. Südöstlich, hinter der Admiralitätsstraße, liegen die kleineren Nachbarinseln Snow Hill Island, Seymour-Insel, Lockyer-Insel und Cockburn-Insel und nördlich Vega-Insel. Die James-Ross-Insel ist in Nord-Süd-Richtung 75 km lang und in Ost-West-Richtung 64 km breit, ihre Fläche beträgt 2378 km².[1] Im Mount Haddington erreicht die Insel mit 1630 Meter ihre größte Höhe.

Auf der James-Ross-Insel wurden 1986 die fossilisierten Knochen eines Ankylosauriers gefunden. Es war der erste dokumentierte Fund eines Dinosauriers in der Antarktis.[2]

1903 wurde die Insel durch die Schwedische Antarktisexpedition unter der Leitung von Otto Nordenskjöld kartiert, der sie nach James Clark Ross benannte. Dieser hatte sie im Zuge einer Expedition in den Jahren 1842–1843 entdeckt, allerdings ihren Inselcharakter nicht erkannt.

Auf der Ulu-Halbinsel an der Nordspitze der James-Ross-Insel betreibt Tschechien die Mendel-Polarstation.

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. B. J. Davies, J. L. Carrivick, N. F. Glasser, M. J. Hambrey, J. L. Smellie: A new glacier inventory for 2009 reveals spatial and temporal variability in glacier response to atmospheric warming in the Northern Antarctic Peninsula, 1988–2009 (PDF; 4,0 MB). In: The Cryosphere Discuss. 5, 2011, S. 3541–3594 (englisch)
  2. Leonardo Salgado, Zulma Gasparini: Reappraisal of an ankylosaurian dinosaur from the Upper Cretaceous of James Ross Island (Antarctica) (PDF; 4,1 MB). In: Geodiversitas 28 (1), 2006, S. 119–135 (englisch)