James Augustine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
James Augustine
James Augustine BCKhimki.JPG
James Augustine (2012)
Spielerinformationen
Geburtstag 27. Februar 1984
Geburtsort Midlothian (Illinois), USA
Größe 208 cm
Position Power Forward
Highschool Lincoln-Way Central High School
College University of Illinois
NBA Draft 2006/ 41.
Vereinsinformationen
Verein BK Chimki
Liga VTB-UL
Trikotnummer 5
Vereine als Aktiver
2006–2008 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Orlando Magic
200700000 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anaheim Arsenal (NBA D-League)
2008–2010 SpanienSpanien CB Gran Canaria
2010–2011 SpanienSpanien Power Electronics Valencia
2011–2012 SpanienSpanien UCAM Murcia
Seit002012 RusslandRussland BK Chimki

James Augustine (* 27. Februar 1984 in Midlothian (Illinois)) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler. Er spielt beim russischen BK Chimki auf der Position des Power Forward.

Karriere[Bearbeiten]

College[Bearbeiten]

Augustine spielte vier Jahre für das Basketballteam der University of Illinois. Als Neuling kam er sofort in die Start-Mannschaft. Während seiner College-Zeit stellte er einige Club-Rekorde auf. In der Saison 2005/06 wurde er in das Big-Ten Conference 1st Team nominiert.

Profi[Bearbeiten]

Augustine wurde beim NBA-Draft 2006 als 41. ausgewählt. Er spielte zwei Saisons in der NBA für Orlando Magic. Gleichzeitig wurde er in NBDL für Anaheim Arsenal eingesetzt und erzielte in acht Spielen vier mal einen double-double. Anschließend wechselte er nach Spanien. Augustine spielte zunächst zwei Jahre für CB Gran Canaria. In der Saison 2009/10 erreichte er mit Gran Canaria das Viertelfinale im ULEB Eurocup und wurde dabei in das All-Eurocup Second-team gewählt.[1] In der Saison 2010/11 spielte Augustine für Power Electronics Valencia. Mit Valencia spielte er in der ULEB Euroleague und erreichte dort die Top16. Anschließend ging er für ein Jahr zu UCAM Murcia. Zu Beginn der Saison 2012/13 unterschrieb Augustine einen Vertrag beim russischen BK Chimki. Mit Chimki erreichte er wiederum die TOP16 der Euroleague in der Saison 2012/13.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Persönliche Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • All-Eurocup Second-team 2009/10
  • MVP des Monats Januar 2014 in der VTB-UL

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. EUROCUP 2009-10 AWARDS. ULEB, abgerufen am 24. November 2013 (englisch).