James Iha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
James Iha (1995)

James Iha (* 26. März 1968 in Chicago, Illinois, USA als James Yoshinobu Iha) ist ein US-amerikanischer Musiker.

Leben[Bearbeiten]

James Iha war von 1988 bis 2000 Gitarrist bei der erfolgreichen Alternative-Rock-Band The Smashing Pumpkins, die er zusammen mit Billy Corgan gegründet hat. Er spielt seit dem Jahr 2003 Gitarre bei A Perfect Circle.

Iha wurde als Sohn japanischer Einwanderer geboren und wuchs in einem Vorort von Chicago auf. Nach durchschnittlichen Schulnoten in der High School erreichte er gute Zensuren im Junior College und begann, an der Loyola University Chicago Grafikdesign zu studieren. Er brach das Studium jedoch ab, um mehr Zeit für die Smashing Pumpkins zu haben.[1]

Er hatte eine Beziehung mit D’arcy Wretzky, der ehemaligen Bassistin der Smashing Pumpkins, die jedoch während der Tournee zum Album Gish in die Brüche ging.[1]

Iha lebt im Stadtteil Manhattan in New York City und besitzt zusammen mit Wretzky und Adam Schlesinger das Independent-Label Scratchie Records.

Diskografie[Bearbeiten]

  • Let It Come Down (Album) (1998)
  • Be Strong Now (Single) (1998)
  • Jealousy (Single) (1998)
  • Look To The Sky (Album) (2012)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b blamo.org: „Success Has Come at a High Price for this Chicago Band“ (Version vom 4. Dezember 2007 im Internet Archive)