James Kahn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

James Kahn (* 1947 in San Diego) ist ein US-amerikanischer Fantasy und Science Fiction Autor.

Er wurde in Deutschland erst spät bekannt, da der Goldmann Verlag bei der Auflage der Star Wars "Bücher zum Film" einfach den Namen des Autors wegließ und die Bücher allein George Lucas zuschrieb. Der Autor im "Hintergrund" wurde erst durch die Veröffentlichungen der Poltergeist-Reihe wirklich bekannt. Auch Indiana Jones und der Tempel des Todes wurde von ihm verfasst. James Kahn schreibt bis heute die Star Wars Bücher für George Lucas.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Diagnose: Mörder, 1978
  • Poltergeist, 1982
  • Star Wars - Rückkehr der Jedi Ritter, 1983
  • Indiana Jones und der Tempel des Todes, 1984
  • Poltergeist - Die andere Seite, 1986
  • Die Goonies, 1986

Weblinks[Bearbeiten]