James McLane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

James McLane (* 13. September 1930 in Pittsburgh) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Schwimmer.

Insgesamt wurde er in seiner Karriere drei Mal Olympiasieger. Im Alter von 17 Jahren gewann er bei den Olympischen Spielen 1948 in London die Goldmedaille über 1500 m Freistil und mit der 4×200 m Freistilstaffel. Außerdem holte er noch Silber über 400 m Freistil. Vier Jahre später bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki wurde er nochmals mit der 4×200 m Staffel Olympiasieger.

Weblinks[Bearbeiten]

  • James McLane in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)