James Read

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

James Read (* 31. Juli 1953 in Buffalo, New York, USA) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Biographie[Bearbeiten]

Berühmt wurde er insbesondere durch Rollen in den Fernsehserien Remington Steele (1982–1983) als Murphy Michaels als Partner von Pierce Brosnan und Stephanie Zimbalist sowie in Fackeln im Sturm (1985) als George Hazard an der Seite von Patrick Swayze. 1987 verkörperte er Cary Grant in dem Fernsehfilm Poor Little Rich Girl: The Barbara Hutton Story. 1988 spielte er im Kinofilm Freundinnen (Beaches) an der Seite von Bette Midler.

Gastauftritte hatte er unter anderem in den Serien Mord ist ihr Hobby, Charmed – Zauberhafte Hexen (als Vater der Zauberhaften Schwestern) sowie als Mörder in Columbo in der Folge „Schleichendes Gift“ (Uneasy Lies the Crown) als Starzahnarzt Wesley Corman. Read war ferner in einer Folge von Superman – Die Abenteuer von Lois & Clark als Vater von Jimmy Olsen zu sehen sowie als Jaffen in der Doppelfolge „Arbeiterschaft“ der Serie Star Trek: Raumschiff Voyager.

Er ist seit 1988 mit der Schauspielerin Wendy Kilbourne verheiratet, die er bei den Dreharbeiten zu Fackeln im Sturm kennenlernte. Heute lebt das Paar in Malibu, Kalifornien mit seinen zwei Kindern, Jackson and Sydney.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]