James Russo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

James Vincent Russo (* 23. April 1953 in New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Leistungen[Bearbeiten]

Russo absolvierte die New Yorker High School of Art & Design und studierte an der New York University. In dieser Zeit spielte er im preisgekrönten Kurzfilm The Candy Store, für den er auch das Drehbuch schrieb. Anschließend arbeitete er einige Jahre als Taxifahrer.

Russo spielte im Filmdrama Extremities (1986) die Rolle von Joe, der Marjorie (Farrah Fawcett) belästigt. Genauso wie Farrah Fawcett spielte er bereits im verfilmten Theaterstück; für diese Rolle wurde er im Jahr 1983 mit dem Preis Theatre World ausgezeichnet.

Im Western Bad Girls (1994) übernahm Russo die Rolle von Kid Jarrett, der Cody Zamora (Madeleine Stowe) ausraubt und auspeitscht. Im Thriller Donnie Brasco (1997) spielte er neben Al Pacino und Johnny Depp, im SF-Film Postman (1997) trat er an der Seite von Kevin Costner auf. Im Thriller Engel der Vergeltung (1999) spielte er neben Angie Everhart und Eric Roberts eine der Hauptrollen. Für die Hauptrolle im Thriller The Box (2003) gewann er im Jahr 2004 einen Preis des San Diego Film Festivals.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]