James Steen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medaillenspiegel
Wasserball
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Olympische Sommerspiele
Gold 1904 St. Louis Wasserball

James J. Steen (* 19. November 1876; † 25. Juni 1949 in New York) war ein US-amerikanischer Wasserballspieler.

Bei den Olympischen Spielen 1904 trat Steen zusammen mit seinen Teamkollegen vom New York Athletic Club George van Cleaf, Leo Goodwin, Louis Handley, David Hesser, Joseph Ruddy und David Bratton beim Wasserballturnier an, mit denen er die Goldmedaille erreichte. Im Finale wurde die Mannschaft vom Verein Chicago Athletic Association mit 6:0 geschlagen.

Weblink[Bearbeiten]

  • James Steen in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)