Jamiat Ulema-e-Hind

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Jamiat Ulema-e-Hind ist eine der wichtigsten islamischen Organisationen in Indien. Ihr Generalsekretär ist Maulana Mahmood Madani. Sie hat eine Fatwa gegen Terrorismus erlassen: «Wir müssen dem Terrorismus ein Ende setzen, denn im Namen der Terrorbekämpfung wird der gesamte Islam diskreditiert», so ihr Generalsekretär.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. taz.de