Jamielee McCreadie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Jamie-Lee McCreadie)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eadie McCreadie Biathlon
Voller Name Jamielee McCreadie
Verband Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Geburtstag 28. September 1987
Karriere
Beruf Soldatin
Verein AGC Ladies
Aufnahme in den
Nationalkader
2010
Debüt im Europacup 2010
Status aktiv
Medaillenspiegel
Britische Meisterschaften 3 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Logo der British Biathlon Union Britische Meisterschaften
Gold 2009 Obertilliach Staffel
Gold 2009 Obertilliach Team
Gold 2010 Ruhpolding Staffel
Silber 2010 Ruhpolding Team
Weltcup-Bilanz
letzte Änderung: 28. November 2010

Jamielee „Eadie“ McCreadie (* 28. September 1987) ist eine britische Biathletin.

Eadie McCreadie begann ihre Karriere mit mehreren Erfolgen auf nationaler Ebene. Mit ihrer Regimentsmannschaft, den AGC Ladies, gewann die Soldatin der britischen Armee 2009 in Obertilliach an der Seite von den beiden über lange Jahre dominierenden britischen Biathletinnen Emma Fowler und Adele Walker den Titel im Staffelrennen und zusätzlich zu Claire Abel auch den Titel in der Teamwertung. Ein Jahr später konnte sie in Ruhpolding ihren Titel mit der Staffel in der Vorjahresbesetzung verteidigen. Mit Fowler, Roxanne Masters und Frances Fox wurde sie zudem Zweite in der Teamwertung. Zum Auftakt der Saison 2010/11 gab McCreadie auch ihr internationales Debüt im IBU-Cup. Ihre beiden ersten Sprints bestritt sie in Beitostølen und wurde dort 58. und 76.

Weblinks[Bearbeiten]