Jan Bury (PiS)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jan Bury

Jan Bury (* 20. Februar 1942 in Băhrineşti, Rumänien) ist ein polnischer Politiker und seit 2007 Abgeordneter des Sejm in der VI. Wahlperiode.

Leben[Bearbeiten]

Er beendete ein Studium an der Naturkundlichen Universität Breslau und spezialisierte sich dabei im Bereich Melioration und Wasserbau. Er war seit den 1970er Jahren im Landesrechnungshof (Najwyższa Izba Kontroli – NIK) tätig, bis er 1994 in den Ruhestand ging.

Bury führt ehrenamtlich die Stiftung Jugendhilfe „Jan Paweł II“, die in der Woiwodschaft Podkarpackie mehr als 400 Jugendliche betreut.

Bei den Parlamentswahlen 2007 wurde er für den Wahlkreis Krosno mit 6652 Stimmen über die Liste der Prawo i Sprawiedliwość (Recht und Gerechtigkeit – PiS) Abgeordneter des Sejm. Er ist Mitglied der Sejm-Kommissionen für Staatskontrolle sowie Gesellschaftspolitik und Familie.

Weblinks[Bearbeiten]