Jan Henne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jan Margo Henne (* 11. August 1947 in Oakland, Kalifornien) ist eine ehemalige US-amerikanische Schwimmerin.

Bei den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko-Stadt wurde sie zweifache Olympiasiegerin. Sie siegte in 1:00,0 min. über 100 m Freistil und mit der 4×100-m-Freistil-Staffel. Über 200 m Lagen gewann sie Bronze und über 200 m Freistil die Silbermedaille.

Als Studentin der Arizona State University gewann Jan Henne neun US-Studentenmeistertitel. Sie stellte in ihrer Karriere acht US-Rekorde auf. 1979 wurde sie in die Ruhmeshalle des internationalen Schwimmsports aufgenommen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]