Jan Kowalczyk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jan Kowalczyk (1980)
Jan Kowalczyk (2007)

Jan Kowalczyk (* 18. Dezember 1941 in Drogomysl) ist ein ehemaliger polnischer Springreiter. Er nahm an den Olympischen Spielen von 1968, 1972 und 1980 teil. Sein größter Erfolg war der Gewinn der Einzel-Goldmedaille bei den Spielen 1980 in Moskau, die von den meisten westlichen Nationen wegen des Kalten Krieges boykottiert wurden.

Erfolge[Bearbeiten]

[1]

  • Olympische Spiele
    • 1980 in Moskau: Silbermedaille Mannschaft, Goldmedaille Einzel auf Artemor
  • weitere:
    • 15x polnischer Meister

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Datenbank auf der Homepage des IOC August 2006