Jan van Heelu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jan van Heelu lebte im 13. Jahrhundert und war ein Dichter, eventuell aus dem damaligen Herzogtum Brabant.

Er ist bekannt für seine Rymkronyk, die er ca. 1288 bis 1294 für Margarete von England, Schwiegertochter des Herzog Johann I. von Brabant, bzw. Ehefrau des Johann II. von Brabant schrieb. Diese enthält eine zeitnah entstandene Beschreibung der Schlacht von Worringen. Sie liegt in der Fassung von Jan Frans Willems vor, erschienen 1836 bei M. Hayez in Brüssel. Auf dieser Ausgabe basierend wurde der Text 1988 erstmals durch Frans W. Hellegers ins Hochdeutsche übertragen und im Ausstellungskatalog Der Name der Freiheit veröffentlicht.

Weblinks[Bearbeiten]