Jana Schadrack

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jana Schadrack (* 27. Dezember 1981) ist eine ehemalige deutsche Fußballspielerin.

Die Stürmerin begann ihre Karriere beim SV Aufbau Eisenhüttenstadt. 1997 wechselte sie zum SSV Turbine Potsdam (heute 1. FFC Turbine Potsdam). Mit Potsdam wurde sie einmal deutsche Meisterin, je zweimal Pokal- und Hallenpokalsiegerin und einmal UEFA Women's Cup-Siegerin. Nach zwei Kreuzbandrissen musste sie 2005 ihre Karriere beenden.

Ihr einziges Länderspiel für die deutsche Nationalmannschaft absolvierte sie am 19. Mai 2002 gegen England. Ferner spielte sie sechsmal für die U-21, sechsmal für die U-18 und 16 Mal für die U-16.

Erfolge[Bearbeiten]

  • UEFA Women's Cup-Siegerin 2005
  • Deutsche Meisterin 2004
  • DFB-Pokalsiegerin 2004, 2005
  • DFB-Hallenpokalsiegerin 2004, 2005

Weblinks[Bearbeiten]