Jane Benney

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jane Benney (* 4. April 1980 in Bulawayo, Simbabwe) ist eine afrikanische Schauspielerin.

Leben und Leistungen[Bearbeiten]

Benney hat einen britischen Vater und eine afrikanische Mutter.[1] Sie wuchs in Südafrika auf.[2] Als Teenager nahm sie an Schönheitswettbewerben teil und spielte in einigen Theaterstücken.[1] Ihre erste größere Filmrolle übernahm sie in der südafrikanischen Komödie Mr. Bones (2001), die in Südafrika ein größeres Einspielergebnis als Titanic erzielte.[3] Im Jahr 2004 zog sie nach Hawaii, wo sie in einigen weiteren Filmen auftrat.[1] Eine weitere größere Rolle spielte sie in der US-amerikanischen Komödie All for Melissa aus dem Jahr 2007.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c www.midweek.com, abgerufen am 16. Oktober 2008
  2. Biografie in der IMDb, abgerufen am 16. Oktober 2008
  3. www.cinema.de, abgerufen am 16. Oktober 2008