Jane Johnson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jane Johnson (* 1960 in Cornwall, Pseudonyme: Jude Fisher, Gabriel King) ist eine britische Fantasy-Buchautorin. Jane Johnson arbeitete während ihrer mehr als 20-jährigen Karriere als Buchhändlerin, Fiction Publishing Director für den US-amerikanischen Verlag HarperCollins und nun als Jugendbuchautorin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Johnson studierte nach der Highschool die Altenglische und Altnordische Sprache am Goldsmiths College der Londoner Universität. Danach war sie eine Zeit lang Dozentin für Englisch und lehrte für ein Jahr Schauspielkunst am North London College. Von der Altnordischen Sprache, Geschichte und Literatur fasziniert belegte sie einen Masterstudiengang in Skandinavistik am University College London.[1]

Durch einen Zufall gelangte Johnson in den Verlag George Allen & Unwin, welcher auch J. R. R. Tolkien Werke veröffentlichte. Innerhalb von sechs Monaten wurde sie zum Verlagslektor befördert.[1] In den 1980er und 1990er Jahren war sie für die Herausgabe des Fantasyklassikers Der Herr der Ringe verantwortlich.[2] Später ging George Allen & Unwin in HarperCollins über. Während ihrer Zeit im Verlag arbeitete Johnson mit Autoren wie Clive Barker, Geoff Ryman, Kim Stanley Robinson, Stephen King sowie Raymond Feist, George R. R. Martin und Arthur C. Clarke zusammen.[1] Während der Dreharbeiten zu Peter Jacksons Buchverfilmung Herr der Ringe besuchte sie das Filmteam in Neuseeland. Dort arbeitete sie an begleitenden Filmbüchern, die sie in den folgenden Jahren unter dem Pseudonym Jude Fisher veröffentlichte.[2]

Johnson reist und klettert gerne. 2005 flog sie nach Marokko, um dort Recherchen über eine entfernte Verwandte zu machen, die 1625 von berberischen Piraten entführt und in die Sklaverei verkauft worden sein soll. Aus den Eindrücken vor Ort entstand das Buch Die zehnte Gabe. Nach einem Kletterunfall nahm sie einen Lebenswandel vor. Johnson verkaufte ihre Wohnung, schloss ihr Büro in England und zog nach Marokko. Dort heiratete sie einen Einheimischen, den sie bereits vor ihrer missglückten Klettertour kennengelernt hatte. Jetzt lebt sie mit ihrem Mann die meiste Zeit in einem Dorf im Antiatlas, zeitweise kommt sie jedoch auch wieder nach Cornwall zurück. Johnson arbeitet nach wie vor als Fiction Publishing Director für HarperCollins.[2][3]

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  •  Jude Fisher: Der Herr der Ringe: das offizielle Begleitbuch; Figuren, Landschaften und Orte Mittelerdes. Klett-Cotta, Stuttgart 2001, ISBN 3-608-93504-5.
  •  Jude Fisher: Der Herr der Ringe – die zwei Türme: das offizielle Begleitbuch; Figuren, Landschaften und Orte Mittelerdes. Klett-Cotta, Stuttgart 2002 (übersetzt von Hans J. Schütz), ISBN 3-608-93505-3.
  •  Jude Fisher: Der Herr der Ringe – die Rückkehr des Königs: das offizielle Begleitbuch; Figuren, Landschaften und Orte Mittelerdes. Klett-Cotta, Stuttgart 2003 (übersetzt von Hans J. Schütz), ISBN 3-608-93506-1.
  •  Jude Fisher: Zaubergold. Band 1–3, Blanvalet, München (Originaltitel: Fool's gold, übersetzt von Katharina Volk).
  •   Page & Turner, München 2010 (Originaltitel: The salt road, übersetzt von Pociao), ISBN 978-3-442-20344-4.
  •  Die zehnte Gabe. 1. Auflage. Goldmann-Verlag, München 2010 (Originaltitel: Crossed bones, übersetzt von Pociao), ISBN 978-3-442-46800-3.
  •  Das verborgene Königreich. Band 1–3, Ravensburger Buchverlag, Ravensburg 2010 (Originaltitel: The secret country, übersetzt von Gerald Jung, Katharina Orgaß).
  •  Herr der Masken. Ravensburger Buchverlag 2010 (Originaltitel: Maskmaker, übersetzt von Ilse Rothfuss), ISBN 978-3-473-34781-0.
  • Jude Fisher: Der Hobbit. Eine unerwartete Reise. Das offizielle Begleitbuch. Klett-Cotta, Stuttgart 2012, ISBN 978-3-608-93978-1. (Mit über 100 Farbfotos aus dem Film und einem Vorwort von Martin Freeman)
  • Jude Fisher: Der Hobbit. Smaugs Einöde. Das offizielle Begleitbuch. Figuren, Landschaften & Orte. Klett-Cotta, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-608-96044-0.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Jude Fisher - A Life. In: JudeFisher.com. Abgerufen am 9. Mai 2011.
  2. a b c Life. In: JaneJohnsonBooks.com. Abgerufen am 9. Mai 2011 (englisch).
  3. The story behind the writing of Crossed Bones. In: JaneJohnsonBooks.com. Abgerufen am 9. Mai 2011 (englisch).