Janet C. Wolfenbarger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Janet Wolfenbarger (2013)

Janet Carol Wolfenbarger (* 1958 in Beavercreek, Ohio) ist ein General der United States Air Force (USAF) und seit dem 5. Juni 2012 Befehlshaberin des Air Force Materiel Command (AFMC), einem Hauptkommando der USAF mit Sitz auf der Wright-Patterson Air Force Base, Ohio.

Wolfenbarger ist die erste Frau, die in der U.S. Air Force den Rang eines Generals innehatte, und nach Ann Dunwoody, die zwischen 2008 und 2012 das U.S. Army Materiel Command leitete, der zweite weibliche General in den Streitkräften der Vereinigten Staaten überhaupt.[1]

Ausbildung und Karriere[Bearbeiten]

Wolfenbarger schloss 1980 ein Studium an der United States Air Force Academy, Colorado, mit einem Bachelor of Science in Ingenieurswissenschaften ab und trat im Anschluss als nachrichtendienstliche Analystin auf der Eglin Air Force Base, Florida, in den aktiven Dienst.[2]

Wolfenbargers weitere Ausbildung umfasst unter anderem Masterabschlüsse in Aeronautics and Astronautics vom Massachusetts Institute of Technology (1985) und in National Resource Strategy von der National Defense University (1994). Janet Wolfenbarger ist verheiratet mit Craig Wolfenbarger.[2]

Dienst im Generalsrang[Bearbeiten]

Wolfenbarger mit Chief of Staff of the Air Force Norton A. Schwartz bei Übergabe der Kommandoflagge des AFMC am 5. Juni 2012

Zwischen August 2005 und Juli 2006 diente Wolfenbarger als Director Air Force Acquisition Center of Excellence im Büro des Assistant Secretary of the Air Force for Acquisition im Pentagon und wurde in dieser Funktion am 1. Februar 2006 zum Brigadegeneral befördert. Im Anschluss folgte eine Verwendung als Special Assistant for Command Transformation to the Commander im Hauptquartier des AFMC auf der Wright-Patterson Air Force Base, von Januar 2007 an zusätzlich mit Zuständigkeit für die Abteilung Intelligence and Requirements Directorate. Ebendiese Abteilung leitete sie ab Juli 2008 gut eineinhalb Jahre als Direktorin, von Juni 2009 an im Range eines Generalmajors.[2]

Schon ein halbes Jahr später, im Dezember 2009, wurde sie zum Generalleutnant befördert und zur stellvertretenden Befehlshaberin des AFMC ernannt; diesen Posten bekleidete sie bis September 2011 und wurde daraufhin für neun Monate noch einmal zum Assistant Secretary of the Air Force for Aquisition ins Pentagon versetzt.[2][3]

Am 6. Februar 2012 nominierte US-Präsident Barack Obama Wolfenbarger für die Nachfolge von Donald J. Hoffman als Befehlshaberin des AFMC.[4] Der Senat bestätigte die Nominierung am 26. März, Wolfenbarger übernahm das Kommando schließlich am 5. Juni desselben Jahres; ihre Beförderung zum General erfolgte im Rahmen der Kommandoübergabe.[5][6]

Beförderungen[Bearbeiten]

Rang Datum
US-O1 insignia.svg Second Lieutenant 28. Mai 1980
US-O2 insignia.svg First Lieutenant 28. Mai 1982
US-O3 insignia.svg Captain 28. Mai 1984
US-O4 insignia.svg Major 1. Januar 1990
US-O5 insignia.svg Lieutenant Colonel 1. Juni 1993
US-O6 insignia.svg Colonel 1. September 1998
US-O7 insignia.svg Brigadier General 1. Februar 2006
US-O8 insignia.svg Major General 26. Juni 2009
US-O9 insignia.svg Lieutenant General  3. Dezember 2009
US-O10 insignia.svg General 5. Juni 2012

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Auswahl der Dekorationen, sortiert in Anlehnung an die Order of Precedence of Military Awards:

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Janet C. Wolfenbarger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Dobuzinskis, Alex u. Gaynor, Tim: Obama nominates Air Force's first female four-star general. reuters.com vom 6. Februar 2012 (englisch; zuletzt abgerufen am 25. Dezember 2012).
  2. a b c d Biografie Wolfenbargers bei der USAF (englisch; zuletzt abgerufen am 25. Dezember 2013).
  3. Senate confirms new AFMC vice commander. Air Force Materiel Command Public Affairs Report vom 4. Dezember 2009 (englisch; zuletzt abgerufen am 25. Dezember 2013).
  4. Pressemitteilung des Verteidigungsministeriums vom 6. Februar 2012 (englisch; zuletzt abgerufen am 25. Dezember 2013).
  5. Pressemitteilung des Senats vom 26. März 2012 (englisch; zuletzt abgerufen am 1. Januar 2014).
  6. Dawley, Kim: Gen. Wolfenbarger receives fourth star, assumes leadership of AFMC. Air Force Materiel Command Public Affairs vom 5. Juni 2012 (englisch; zuletzt abgerufen am 25. Dezember 2013).