Janina Fautz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Janina Fautz (2010)

Janina Naomi Fautz (* 31. Mai 1995 in Mannheim) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Bereits als Achtjährige setzte sie sich bei einer Aktion des Tigerenten Clubs für Kinder in der Dritten Welt ein und wurde Tigerenten-Reporterin.

2005 entdeckte Joseph Vilsmaier Janina Fautz; sie bekam eine erste Rolle in Vilsmaiers Märchenfilm Der Weihnachtsbrei. Ab 2007 verkörperte sie Klette in Die Wilden Kerle 4 und 5. 2007 stand Janina außerdem für das Fernsehmelodram Suchkind 312 von Gabi Kubach vor der Kamera. Im Januar 2008 war die 12-jährige an der Seite von Uwe Ochsenknecht und Katja Flint im 3. Teil der ZDF-Filmreihe Luginsland, in diesem Fall Mord in aller Unschuld, zu sehen. Janina Fautz ist UNICEF-Juniorbotschafterin. Auch als Tigerenten-Reporterin ist sie im Fernsehen zu sehen. 2009 spielte sie in Michael Hanekes preisgekröntem Film Das weiße Band – Eine deutsche Kindergeschichte das Mädchen Erna. Seit 2010 spielt sie außerdem in der deutschen Jugend-Krimiserie Allein gegen die Zeit mit, welche im KiKA ausgestrahlt wird.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Kurzbiographie in: Joachim Masannek u.a.: Die Wilden Kerle 5 – Hinter dem Horizont. Das Buch zum Film. Schneiderbuch Egmont, Köln 2008, ISBN 3-505-12502-4, S. 120

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Janina Fautz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien