Jānis Sprukts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Janis Sprukts)
Wechseln zu: Navigation, Suche
LettlandLettland Jānis Sprukts Eishockeyspieler
Jānis Sprukts
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 31. Januar 1982
Geburtsort Riga, Lettische SSR
Größe 190 cm
Gewicht 104 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #33
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2000, 8. Runde, 234. Position
Florida Panthers
Spielerkarriere
bis 2000 Juniors Riga
2000–2001 Lukko Rauma
2001–2003 Acadie-Bathurst Titan
2003–2004 ASK/Ogre
2004–2005 HK Riga 2000
2005–2006 HPK Hämeenlinna
2006–2007 Florida Panthers
2007–2008 Lukko Rauma
2008–2009 Rochester Americans
2009–2012 Dinamo Riga
2012–2013 HK ZSKA Moskau
seit 2013 Lokomotive Jaroslawl

Jānis Sprukts (* 31. Januar 1982 in Riga, Lettische SSR) ist ein lettischer Eishockeyspieler, der seit Oktober 2013 bei Lokomotive Jaroslawl aus der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Jānis Sprukts im Trikot der Rochester Americans

Sprukts begann seine Karriere in seiner Heimatstadt bei den Essamika Juniors. Beim NHL Entry Draft 2000 wurde er von den Florida Panthers in der achten Runde an 234. Position ausgewählt und wechselte im Laufe zur Saison 2001/2002 nach Nordamerika, wo er für Acadie-Bathurst Titan in der kanadischen Juniorenliga QMJHL spielte.

Zur Saison 2003/04 erfolgte Sprukts Rückkehr in die lettische Liga zum Armeeklub ASK/Ogre. Nach einem kurzen Gastspiel in Dänemark bei Odense IK wechselte Sprukts im Sommer 2004 zum HK Riga 2000, wo er Lettischer Meister wurde. In der Spielzeit 2005/06 spielte Sprukts in Finnland für Hämeenlinnan Pallokerho, wo er mit dem Team den finnischen Meistertitel errang.

Im Laufe der Saison 2006/07 wechselte Sprukts zunächst in die American Hockey League zu den Rochester Americans, wo er zum Spieler der Saison gewählt wurde. Aufgrund seiner hervorragenden Leistungen in der AHL wurde Sprukts zweimal während der Saison in die NHL zu den Florida Panthers berufen, bei denen sich Sprukts zum Saisonende einen Stammplatz erkämpfte.

In der Vorbereitung zur Saison 2007/2008 erhielt Sprukts jedoch keinen festen Stammplatz im Kader der Panthers und wechselte zum Saisonstart zurück in die erste finnische Liga zu Rauman Lukko. Im August 2008 unterzeichnete er einen neuen Zweijahresvertrag bei den Florida Panthers, der sowohl für die NHL, als auch die AHL gilt. In der folgenden Spielzeit kam er nur auf einen NHL-Einsatz, so dass er sich im Sommer 2009 zu einer Rückkehr nach Europa entschied. Im Juli 2009 wurde er von Dinamo Riga unter Vertrag genommen und absolvierte in den folgenden drei Jahren über 170 KHL-Partien für Dinamo. Im Mai 2012 wechselte er innerhalb der Liga zum HK ZSKA Moskau, bei dem er einen Zweijahresvertrag erhielt. Für den ZSKA absolvierte er 59 KHL-Partien, ehe sein laufender Vertrag gegen Zahlung einer Entschädigung aufgelöst wurde. Anschließend war Sprukts vertragslos und wurde erst im Oktober des gleichen Jahres von Lokomotive Jaroslawl verpflichtet.

Als Sprukts besondere Stärken auf dem Eis gelten seine mit 1,90 m Körpergröße und 107 kg enorm hohe körperliche Präsenz, wie seine für einen Spieler dieser Größe ausgezeichneten technischen Fähigkeiten.

International[Bearbeiten]

Sprukts, im roten Trikot Lettlands, im Zwischenrundenspiel gegen Schweden bei der WM 2005

Jānis Sprukts begann schon früh in seiner Karriere, sein Heimatland bei internationalen Titelkämpfen zu vertreten. Dabei nahm er an folgenden Turnieren teil:

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2000/01 Lukko SM-liiga 9 0 0 0 2
2001/02 Acadie-Bathurst Titan QMJHL 63 35 44 79 46 10 10 6 16 10
2002/03 Vaasan Sport Mestis 21 5 6 11 8
2002/03 Acadie-Bathurst Titan QMJHL 30 9 29 38 12 11 3 5 8 0
2003/04 Odense Bulldogs DEN 2 0 1 1 2
2003/04 ASK/Ogre LAT 5 2 4 6 0
2004/05 HK Riga 2000 LAT 3 2 3 5 0 9 3 4 7 2
2005/06 HPK Hämeenlinna SM-liiga 35 18 10 28 14
2006/07 Rochester Americans AHL 55 17 37 54 58
2006/07 Florida Panthers NHL 13 1 2 3 2
2007/08 Lukko SM-liiga 53 12 17 29 20
2008/09 Rochester Americans AHL 59 16 31 47 20
2008/09 Florida Panthers NHL 1 0 0 0 0
2009/10 Dinamo Riga KHL 53 11 25 36 34 9 1 4 5 10
2010/11 Dinamo Riga KHL 53 10 16 26 52 11 4 1 5 6
2011/12 Dinamo Riga KHL 53 11 24 35 28 7 5 3 8 0
2012/13 HK ZSKA Moskau KHL 50 5 3 8 6 9 0 1 1 0
NHL gesamt 14 1 2 3 2

International[Bearbeiten]

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
1999 Lettland U18-WM Div. I 4 7 5 12 0
2000 Lettland U20-WM 5 0 1 1 2
2000 Lettland U18-WM 5 5 1 6 14
2000 Lettland WM 7 0 0 0 0
2001 Lettland U20-WM 5 1 4 5 0
2003 Lettland WM 6 0 2 2 2
2005 Lettland WM 6 2 1 3 0
2006 Lettland WM 6 0 1 1 2
2007 Lettland WM 3 0 2 2 0
2008 Lettland WM 6 0 2 2 2
2009 Lettland WM 7 0 1 1 0
2010 Lettland Olympia 4 0 1 1 0
2010 Lettland WM 6 2 3 5 2
2012 Lettland WM 7 0 4 4 2
2013 Lettland Olympia-Qual. 3 0 1 1 2
2013 Lettland WM 7 1 5 6 2

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]