Janne Niskala

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FinnlandFinnland Janne Niskala Eishockeyspieler
Janne Niskala
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 22. September 1981
Geburtsort Västerås, Schweden
Größe 184 cm
Gewicht 85 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #22
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2004, 5. Runde, 147. Position
Nashville Predators
Spielerkarriere
bis 2001 Lukko Rauma
2001 Manchester Storm
2001–2005 Lukko Rauma
2005–2006 EV Zug
2006–2007 Färjestad BK
2007–2008 Milwaukee Admirals
2008 Tampa Bay Lightning
2008–2010 Frölunda HC
2010–2011 HK Metallurg Magnitogorsk
2011–2012 Atlant Moskowskaja Oblast
2012–2013 HK Dinamo Minsk
2013–2014 Atlant Moskowskaja Oblast
seit 2014 Lukko Rauma

Janne Niskala (* 22. September 1981 in Västerås, Schweden) ist ein finnischer Eishockeyspieler, der seit Juni 2014 erneut bei Lukko Rauma in der Liiga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Janne Niskala begann seine Karriere als Eishockeyspieler im Nachwuchsbereich von Lukko Rauma, für dessen Profimannschaft er in der Saison 2000/01 sein Debüt in der SM-liiga gab. Dabei blieb der Verteidiger in 18 Spielen punkt- und straflos. Im Laufe der Spielzeit spielte er zudem für Jää-Kotkat in der zweitklassigen Mestis sowie für die A-Junioren seines Heimatvereins. Die Saison beendete er bei Manchester Storm in der britischen Ice Hockey Superleague. Bereits im Sommer 2001 kehrte der Linksschütze nach Finnland zurück, wo er weitere vier Jahre bei seinem Ex-Club aus Rauma verbrachte. Nachdem er in der Saison 2005/06 für den EV Zug in der Schweizer Nationalliga A auf dem Eis gestanden hatte, wurde er für ein Jahr vom Färjestad BK aus der schwedischen Elitserien verpflichtet.

Im Sommer 2008 unterschrieb Niskala als Free Agent einen Vertrag bei den Nashville Predators aus der National Hockey League, kam jedoch in der folgenden Spielzeit ausschließlich für deren Farmteam aus der American Hockey League, die Milwaukee Admirals, zum Einsatz. Am Saisonende wurde er zunächst an die Philadelphia Flyers und schließlich die Tampa Bay Lightning abgegeben. Für das Team aus Florida gab er zwar sein NHL-Debüt und erzielte in sechs Spielen ein Tor und bereitete weitere zwei vor, jedoch entschloss sich der finnische Nationalspieler zu einem Wechsel zum Frölunda HC in die Elitserien, für den er bis 2010 spielte. In der Saison 2010/11 stand er beim HK Metallurg Magnitogorsk unter Vertrag. Im Mai 2011 wurde der Finne von Atlant Moskowskaja Oblast verpflichtet, für den er bis Oktober 2012 in der KHL aktiv war. Anschließend wurde Niskala gegen Jonas Frögren vom HK Dinamo Minsk eingetauscht, da Dinamo die Offensivkraft der Verteidigung stärken wollte. Nach dem Ende der Saison 2012/13 kehrte er zu Atlant zurück.

Seit Juni 2014 steht er wieder bei seinem Heimatverein in Rauma unter Vertrag.

International[Bearbeiten]

Für Finnland nahm Niskala an der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2001, den Weltmeisterschaften 2008, 2009, 2010, 2011 und 2012 sowie den Olympischen Winterspielen 2010 teil.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

International[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2000/01 Lukko SM-liiga 18 0 0 0 0
2000/01 Jää-Kotkat Mestis 13 4 1 5 43
2000/01 Manchester Storm BISH 10 0 1 1 8 6 0 0 0 6
2001/02 Lukko SM-liiga 55 7 13 20 81
2002/03 Lukko SM-liiga 46 4 5 9 40
2003/04 Lukko SM-liiga 55 21 15 36 73 4 0 0 0 18
2004/05 Lukko SM-liiga 44 9 12 21 63 9 5 2 7 4
2005/06 EV Zug NLA 44 12 17 29 50 7 0 2 2 10
2006/07 Färjestad BK Elitserien 53 19 30 49 62 9 3 3 6 14
2007/08 Milwaukee Admirals AHL 80 19 25 44 81 6 0 1 1 8
2008/09 Tampa Bay Lightning NHL 6 1 2 3 6
2008/09 Frölunda HC Elitserien 35 9 10 19 20 11 3 3 6 8
2009/10 Frölunda HC Elitserien 50 12 16 28 34 7 3 4 7 6
2010/11 HK Metallurg Magnitogorsk KHL 54 11 19 30 30 19 0 4 4 14
2011/12 Atlant Moskowskaja Oblast KHL 54 12 22 34 32 12 2 1 3 6
2012/13 Atlant Moskowskaja Oblast KHL 14 1 3 4 10
2012/13 HK Dinamo Minsk KHL 37 6 8 14 20
2013/14 Atlant Moskowskaja Oblast KHL 38 2 5 7 6
2014/15 Lukko Liiga
SM-liiga gesamt 218 41 45 86 257 13 5 2 7 22
Elitserien gesamt 138 40 56 96 116 27 9 10 19 28
KHL gesamt 197 33 57 90 98 31 2 5 7 20

International[Bearbeiten]

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
2001 Finnland U20-WM 7 0 0 0 10
2008 Finnland WM 9 2 2 4 2
2009 Finnland WM 4 1 2 3 2
2010 Finnland Olympia 6 0 2 2 2
2010 Finnland WM 7 0 2 2 4
2011 Finnland WM 9 1 3 4 4
2012 Finnland WM 10 3 1 4 10
Senioren gesamt 45 7 12 19 24

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]