Jannero Pargo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Jannero Pargo
Spielerinformationen
Voller Name Jannero Pargo
Geburtstag 22. Oktober 1979
Geburtsort Chicago, Vereinigte Staaten
Größe 188 cm
Position Point Guard
College Arkansas
Vereinsinformationen
Verein Charlotte Hornets
Liga NBA
Vereine als Aktiver
2002–2003 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Lakers
2003–2003 KanadaKanada Toronto Raptors
2003–2006 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago Bulls
2006–2008 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Orleans Hornets
2008–2009 RusslandRussland MBK Dynamo Moskau
00 00 2009 GriechenlandGriechenland Olympiakos Piräus
2009–2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago Bulls
2011–2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atlanta Hawks
00 00 2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Wizards
Seit 0 2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charlotte Hornets

Jannero Pargo (* 22. Oktober 1979 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler.

College-Karriere[Bearbeiten]

Pargo spielte für das Team der University of Arkansas, nachdem er zunächst für das Neosho County Community College in Chanute (Kansas) antrat.

National Basketball Association[Bearbeiten]

Pargo spielte in der NBA für die Los Angeles Lakers, die Toronto Raptors und die Chicago Bulls. Seine erfolgreichste Zeit verbrachte er bei den New Orleans Hornets, wo ihm in seiner letzten Saison durchschnittlich 10,3 Punkte in den Play-Offs gelangen.

Im Juli 2009 unterzeichnete Jannero Pargo einen Einjahresvertrag bei den Chicago Bulls, der ihm zwei Millionen Dollar einbrachte. 2011 wechselte er zu den Atlanta Hawks. Für die Hawks spielte er bis 2012. Zur Saison 2012/13 erhielt er jedoch in Atlanta keinen neuen Vertrag und nahm ein Angebot der Washington Wizards für die Saison 2012/13 an. Kurz nach Beginn der Saison wurde er entlassen, um Platz für Shaun Livingston zu machen.[1] Am 14. März 2013 unterschrieb er für den Rest der Saison bei den Charlotte Hornets.

Europa[Bearbeiten]

Nach der Saison 2007/08 wechselte Pargo nach Russland zum MBK Dynamo Moskau, wo er 3,8 Millionen US-Dollar verdiente.[2] Im Januar 2009 wechselte er zu Olympiakos Piräus[3], allerdings gelangen ihm in der Euroleague nur durchschnittlich 3,5 Punkte sowie 1,4 Assists pro Spiel. Am 5. Mai 2009 wurde Pargo von Piräus entlassen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wizards Sign Shaun Livingston
  2. Pargo to play in Russia Meldung auf sports.yahoo.com (15. August 2008)
  3. Agent confirms move to Greek Club (www.espn.go.com, 26. Januar 2009)

Weblinks[Bearbeiten]