Jansenville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jansenville
Jansenville (Südafrika)
Red pog.svg
Koordinaten 32° 56′ S, 24° 40′ O-32.93333333333324.666666666667Koordinaten: 32° 56′ S, 24° 40′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Ostkap
Distrikt Cacadu
Gemeinde Ikwezi
Einwohner 1134 (2011)
Gründung 1854

Jansenville ist eine Kleinstadt in der Gemeinde Ikwezi, Distrikt Cacadu, Provinz Ostkap in Südafrika. Sie liegt 80 Kilometer südlich von Graaff-Reinet, nördlich der Zuurberg Mountains. Die Stadt ist auch der Sitz der Gemeindeverwaltung. 2011 hatte sie 1.134 Einwohner.[1]

Gegründet wurde die Stadt 1854, wie viele Orte in der Karoo, rund um eine Niederländisch-reformierte Kirche. Benannt wurde sie nach dem letzten niederländischen Gouverneur der Kapkolonie, Jan Willem Janssens.[2]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die örtliche, für die Karoo typische Vegetation wird durch Büsche und sukkulente Pflanzen bestimmt. Eine dort heimische Wolfsmilchsart (Euphorbia jansenvillensis) ist nach dem Ort benannt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011, abgerufen am 22. November 2013
  2. KarooHeartland (englisch)
 Commons: Jansenville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien