Jansik-Knoten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jansik-Knoten
Jansik-Knoten
Typ Festmacher
Anwendung Angelschnur an Drillingshaken, Wirbel
Ashley-Nr
Englisch

Der Jansik-Knoten ist ein Anglerknoten, mit dem z. B. Angelhaken (Drillinge LargeTrebleHook.jpg ) oder Wirbel robust befestigt werden können.

Knüpfen[Bearbeiten]

Die Angelschnur wird zweimal durch das Hakenöhr gefädelt. Danach wird das Schnurende durch die entstandenen doppelten Augen drei oder vier mal durchgewickelt. Sodann Schnur befeuchten und ordentlich festziehen. Überschüssiges Schnurende abschneiden und fertig ist der Knoten.

Siehe auch[Bearbeiten]