Januar 2002

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
| 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er      
| 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 |
| Oktober 2001 | November 2001 | Dezember 2001 | Januar 2002 | Februar 2002 | März 2002 | April 2002 |

Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Tagesgeschehen[Bearbeiten]

Dienstag, 1. Januar[Bearbeiten]

Mittwoch, 2. Januar[Bearbeiten]

Levy Mwanawasa (2006)

Donnerstag, 3. Januar[Bearbeiten]

Freitag, 4. Januar[Bearbeiten]

Samstag, 5. Januar[Bearbeiten]

Sonntag, 6. Januar[Bearbeiten]

Sven Hannawald (2008)

Dienstag, 8. Januar[Bearbeiten]

Grabstätte von Prochorow auf dem Nowodewitschi-Friedhof

Mittwoch, 9. Januar[Bearbeiten]

  • Rafah/Gazastreifen: Bei einem Überfall militanten Palästinenser werden sechs israelische Soldaten getötet. Als Vergeltung zerstört die israelische Luftwaffe die Startbahn des Flughafens von Gaza-Stadt.


Freitag, 11. Januar[Bearbeiten]

  • Argentinien: Das Land beendet die Konvertibilität seiner Währung gegenüber dem US-Dollar.
  • Magdeburg/Deutschland: Bei einer Klausurtagung der CDU verkündet Angela Merkel ihren Rückzug als Kanzlerkandidatin zugunsten Edmund Stoibers, obgleich ihr in Umfrage höhere Chancen eingeräumt werden. Zuvor hatten sich beide zu einem Frühstück in Stoibers Haus in Wolfratshausen getroffen.
  • Guantanamo-Bucht/Kuba: In dem exterritorialen Lager der US-Armee treffen die ersten 20 Taliban- und Al-Qaida-Kämpfer ein. Ihnen wird sowohl der Status als Kriegs- wie auch als Zivilgefangene verwehrt. Als „irreguläre Kämpfer“ sind sie Haftbedingungen ausgesetzt, die bei Menschenrechtsorganisationen scharfen Protest auslösen. Die Zahl der im Lager gefangengehaltenen steigt im Laufe der nächsten zwei Monate auf 300.

Samstag, 12. Januar[Bearbeiten]


Mittwoch, 16. Januar[Bearbeiten]

Statue von Laurent-Désiré Kabila

Donnerstag, 17. Januar[Bearbeiten]

Klaus Wowereit (2012)


Samstag, 19. Januar[Bearbeiten]

SPLM-Flagge vor ihrem Parteibüro in einem Dorf nahe Karima

Sonntag, 20. Januar[Bearbeiten]

Montag, 21. Januar[Bearbeiten]

Dienstag, 22. Januar[Bearbeiten]


Samstag, 26. Januar[Bearbeiten]

Jennifer Capriati (2004)

Sonntag, 27. Januar[Bearbeiten]

Montag, 28. Januar[Bearbeiten]

Dienstag, 29. Januar[Bearbeiten]

Plenarsaal des Repräsentantenhauses im Kapitol am 28. Januar 2003 während der Rede zur Lage der Nation von Präsident George W. Bush

Mittwoch, 30. Januar[Bearbeiten]

  • Berlin/Deutschland: Der Deutsche Bundestag beschließt, den Import und die Herstellung embryonaler Stammzellen weitestgehend zu verbieten.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Januar 2002 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien