Jared Cunningham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Jared Cunningham
Jared Cunningham.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Jared Armon Cunningham[1]
Geburtstag 22. Mai 1991
Geburtsort Oakland (CA), USA
Größe 193 cm
Position Shooting Guard
College Oregon State
NBA Draft 2012, 24. Pick, Cleveland Cavaliers
Trikotnummer 9
Vereine als Aktiver
2009–2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Oregon State Beavers (NCAA)
2012–2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dallas Mavericks
2012–2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Texas Legends (D-League)
2013–2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atlanta Hawks
000002014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sacramento Kings
2014–2015 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Clippers
Seit 0 2015 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Delaware 87ers (D-League)

Jared Cunningham (* 22. Mai 1991 in Oakland, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der seit 2012 in der nordamerikanischen Profiliga NBA spielt.

Karriere[Bearbeiten]

College[Bearbeiten]

Cunningham spielte insgesamt drei Jahre lang an der Oregon State University und konnte seine Statistiken von 6,2 Punkten, 2 Rebounds und 0,9 Assists im ersten Jahr auf 17,9 Punkte, 3,8 Rebounds, 2,8 Assists und 2,53 Steals verbessern.

NBA[Bearbeiten]

Nach seiner College-Laufbahn meldete sich Cunningham zum NBA-Draft 2012 an, wo er in der ersten Runde an 24. Stelle von den Cleveland Cavaliers rekrutiert wurde. Noch am gleichen Abend wurde er zusammen mit denen von Jae Crowder und Bernard James im Tausch für Kelenna Azubuike und Tyler Zeller zu den Dallas Mavericks transferiert.[2] Am 21. Juli 2012 unterschrieb er offiziell seinen Rookievertrag.[3] Im Sommer 2013 wurde er zu den Atlanta Hawks getradet [4]. Am 22. Februar 2014 wurde er von den Hawks entlassen und einen Monat später bis Saisonende von den Sacramento Kings unter Vertrag genommen.

In der Saison 2014/15 spielte Cunningham zunächst für die Clippers aus Los Angeles und wurde Anfang Januar schließlich zu den Philadelphia 76ers getradet. Er wurde dort aber nicht eingesetzt und spielt mittlerweile in der D-League.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jared Cunningham NBA & ABA Stats | Basketball-Reference.com
  2. Mavs acquire draft rights to Cunningham, James, Crowder (englisch) nba.com. 28. Juni 2012. Abgerufen am 17. Dezember 2012.
  3. Mavs sign guard Cunningham (englisch) nba.com. 21. Juli 2012. Abgerufen am 17. Dezember 2012.
  4. Hawks Trade for 16th Pick, 44th Pick, Jared Cunningham