Jarlsberg (Käse)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jarlsberg

Jarlsberg ist ein traditioneller halbfester Schnittkäse aus Norwegen. Sein Geschmack ist mild bis nussig. Die Masse ist goldgelb mit haselnussgroßen Löchern. Jarlsberg kann man als Tafelkäse, Dessertkäse oder Sandwichkäse benutzen. Der Kuhmilch-Käse wurde 1956 an der Universität für Umwelt- und Biowissenschaften in Ås entwickelt und ist eine der meistexportierten Käsesorten in Norwegen. Er enthält 45 % Fett in der Trockenmasse und hat eine mindestens dreimonatige Reifezeit hinter sich, bevor er in den Verkauf kommt.[1] Jarlsberg wird auch als Light-Käse angeboten, als „alter“ Jarlsberg mit einer Reifezeit von mehr als 12 Monaten („Jarlsberg Special Reserve“) und als geräucherte Variante.[2]

Literatur[Bearbeiten]

  • Gerhard Waltmann, Annerose Sieck: Lexikon vom Käse. Komet, Köln 2005, ISBN 3-89836-446-1.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ökotrophologie, Band 2. Verlag Neuer Merkur, 2005, ISBN 3-9373-46-03-1; hier online bei books.google, abgerufen am 17. März 2011.
  2. Jarlsberg Varieties auf der Homepage des Herstellers, abgerufen am 17. März 2011.